Wie Sie Ihre Geräte neu starten und wie oft

tolle Werkzeuge, Deshalb sind unsere Häuser voll davon. Aber manchmal gehen Dinge schief, und die Zeitverschwendung bei der Fehlersuche ist für niemanden eine lustige Idee. Aber das Aus- und Wiedereinschalten – ein gängiges Verfahren für eine IT-Abteilung – kann eine Vielzahl von Problemen lindern. Wenn Sie regelmäßige Neustarts automatisieren oder planen, können Sie sogar verhindern, dass Probleme auftreten, und Ihren Tools die besten Chancen geben, reibungslos zu laufen.

Sonderangebot für Gear-Leser: Holen Sie sich Ein Jahresabonnement für verdrahtet Für 5 $ (25 $ Rabatt). Dies beinhaltet den uneingeschränkten Zugriff auf verdrahtet.com und unser Printmagazin (falls gewünscht). Abonnements helfen, unsere tägliche Arbeit zu finanzieren.

Smartphones und Tablets

Sowohl Android als auch iOS verwalten Ressourcen heutzutage effektiv, was bedeutet, dass Sie Ihr Telefon nicht neu starten müssen, um den RAM oder Cache der App zu löschen. Aber unsere treuen mobilen Geräte sind immer noch nur Laptops. Sie arbeiten rund um die Uhr und können anfällig für langsame Leistung, Verbindungsprobleme und andere Störungen sein, wenn wir sie nie neu starten.

Wenn Sie ein bestimmtes Problem haben, z. B. eine Verzögerung, ist ein Neustart der erste Schritt zur Fehlerbehebung, den Google vorschlägt. Ein Neustart ist nicht erforderlich, wenn Ihr Telefon einwandfrei funktioniert, aber wir empfehlen einen Neustart einmal pro Woche, wenn Sie regelmäßig Störungen oder Verlangsamungen feststellen.

So starten Sie Android-Telefone und -Tablets neu

Um Ihr Android-Telefon manuell neu zu starten, halten Sie die Power-Taste gedrückt, bis das Power-Menü erscheint, und tippen Sie auf wieder einschalten. Wenn Ihr Power-Menü aus irgendeinem Grund nicht angezeigt wird, halten Sie den Power-Knopf etwa 30 Sekunden lang gedrückt, um Ihr Telefon auszuschalten, und Sie können ihn erneut drücken, um es wieder einzuschalten.

Einige Android-Telefone bieten auch eine Option zum Planen automatischer Neustarts. Wenn Sie beispielsweise ein Samsung Galaxy-Telefon haben, gehen Sie zu Einstellungen und suchen Automatischer Neustart zu bestimmten Zeiten. Es kann auch im .-Format aufgerufen werden Einstellungen, und dann Batterie- und Gerätepflege, indem Sie auf die drei Punkte klicken und auswählen Automatisierung. Mit dieser Funktion können Sie einen Tag und eine Uhrzeit für einen regelmäßigen automatischen Neustart auswählen.

Denken Sie daran: Wenn Sie Ihr Telefon neu starten, müssen Sie Ihre PIN eingeben, wenn Sie es wieder einschalten (selbst wenn Sie biometrische Daten wie Fingerabdrücke eingerichtet haben). Ein Neustart verbraucht mehr Akkulaufzeit als üblich, da Apps und Prozesse erneut neu gestartet werden.

So starten Sie iPhone und iPad neu

Um Ihr iPhone neu zu starten, halten Sie die Ein-/Aus-Taste und eine der beiden Lautstärketasten gedrückt, bis Zum Ausschalten wischen Es erscheint (wenn Sie ein iPhone mit Touch ID oder einer Home-Taste haben, drücken Sie einfach die Power-Taste). Drücken Sie die Power-Taste erneut, um das Gerät neu zu starten. Wenn der Schieberegler zum Herunterfahren aus irgendeinem Grund nicht angezeigt wird, versuchen Sie einen erzwungenen Neustart.

Desktops und Laptops

Wir empfehlen Ihnen, einmal im Jahr eine vollständige Sicherung durchzuführen und Ihren Computer zurückzusetzen, um das Durcheinander zu entwirren und den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, aber Sie sollten auch regelmäßig neu starten. Ihr Computer fordert Sie bei Bedarf zum Neustart auf, z. B. nach der Installation neuer Software, aber es ist auch eine gute Idee, einen regelmäßigen Neustart einzurichten.

Wenn Sie Ihren Desktop oder Laptop jede Nacht vollständig ausschalten, machen Sie sich keine Sorgen, Sie schalten ihn praktisch bereits jeden Tag wieder ein. Speichern Sie immer alle offenen Arbeiten und beenden Sie Apps, bevor Sie neu starten.

Windows-Rechner

Foto: Windows über Simon Hill

Auf meine Frage bei Microsoft, wie oft Windows-Geräte neu starten, hat mich Microsoft auf diesen Tipp verwiesen. Es wird offiziell empfohlen, Windows-Computer mindestens einmal pro Woche neu zu starten.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *