Wie man aufhört, mitten in der Nacht aufzuwachen und nachzudenken

Die gute Nachricht ist, dass CBT all diese Probleme in jedem Alter und jeder Lebensphase beheben kann. Die NICE-Richtlinien empfehlen, dass CBT die erste Behandlungslinie ist und nicht Schlaftabletten. Kognitive Verhaltenstherapie kann harte Arbeit sein, aber sie führt zu einer Änderung der Gewohnheiten. Hier sind einige Ideen, die während eines CBT-Kurses verwendet werden und helfen können:

Wie man aufhört, spät in der Nacht zu viel nachzudenken

Gestalten Sie den Schlaf positiv um

Wenn ein guter Schläfer um drei Uhr morgens aufwacht, schaut er vielleicht auf die Uhr und denkt: „Es ist erst drei Uhr morgens, toll. Ich habe noch vier Stunden Schlaf.“ Wer jedoch unter Schlaflosigkeit leidet, wird um drei Uhr morgens entsetzt auf die Uhr schauen und denken: “Oh nein, da sind wir wieder.”

Die Herausforderung besteht darin, Ihre Denkweise auf die Denkweise eines guten Schläfers umzustellen; Schlaf und Wachzustand ganz anders und positiv zu denken.

Versuchen Sie, wach zu bleiben, um einzuschlafen

Während der CBT-Schlaflosigkeit lehren wir die Menschen, dass der Versuch, wach zu bleiben, der Schlüssel zum Schlaf ist. Wenn Sie nachts aufwachen und nicht sofort wieder einschlafen, legen Sie sich mit offenen Augen ruhig hin und halten Sie sie so lange wie möglich offen. Sie fühlen sich vielleicht schläfrig und möchten abschalten, aber widerstehen Sie. In Ihrem sanften Versuch, wach zu bleiben, können Sie leicht einschlafen.

Viertelstundenregel

Wenn das nicht funktioniert und Sie nicht innerhalb einer Viertelstunde einschlafen, dann stehen Sie auf und tun Sie etwas, das Ihnen Spaß macht – lesen Sie ein Buch, schauen Sie fern, gehen Sie sogar zum Telefon – und gehen Sie wieder ins Bett, wenn Sie sich müde fühlen . Sie können dieses Szenario drei- oder viermal pro Nacht durchführen, aber irgendwann werden Sie die Gewohnheit brechen und in der Lage sein, sich umzudrehen und wieder einzuschlafen.

Verwalten Sie Ihren rasenden Geist

Nehmen Sie sich Zeit, um das zu tun, was Sie tun müssen, und nehmen Sie sich den Tag zum Ausruhen, bevor Sie zu Bett gehen. Während es in Ordnung ist, nachts aufzuwachen und fernzusehen oder ein Buch zu lesen, wenn Sie mit dem Schlafen kämpfen, rate ich davon ab, Ihre Arbeit anzusehen, denn das muss etwas sein, das Sie am Tag gehabt haben. Sorgen Sie sich nicht zu sehr um Stress, denn wir Menschen sind darauf ausgelegt, mit Stress umzugehen. Wisse, dass dein schlafender Geist diesen Stress tatsächlich besser bewältigen kann, als wach zu sein; Durch den Schlaf kann sich Ihr Gehirn über Nacht zurücksetzen, sodass Sie am nächsten Tag von vorne beginnen können.

Personalisieren Sie Ihren Schlaf

Wann solltest du ins Bett gehen? Wie lange sollten Sie schlafen? Das Finden der richtigen Schlafgröße ist Versuch und Irrtum. Wenn Sie unter Schlaflosigkeit leiden, funktioniert das, was Sie jetzt tun, eindeutig nicht. Das Verfolgen Ihres Schlafs über ein oder zwei Wochen sollte Ihnen helfen, Ihre optimalen Schlafanforderungen herauszufinden. Ein paar Notizen zu machen ist so gut wie das Gerät zu benutzen.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.