Wie lange testet man nach einer Covid-Infektion positiv auf PCR?

Personen, die durch einen Lateral-Flow-Test positiv auf Covid-19 getestet wurden, benötigen keinen PCR-Test mehr, um ihren Coronavirus-Status zu bestätigen.

Die Änderung erfolgte, nachdem eine Reihe positiver Lateral-Flow-Tests bei Omicrons Auftritten im Dezember aufgetaucht waren und die Briten Schwierigkeiten hatten, auf PCR-Berichte zuzugreifen.

Dies führt jedoch zu einiger Verwirrung bei Reisen, die einen negativen Test oder den Nachweis erfordern, dass Sie derzeit frei von Covid sind.

Wenn ein Polymerase-Kettenreaktionstest (PCR) durchgeführt wird, kann der Test noch bis zu 90 Tage nach der Durchführung ein positives Ergebnis zeigen. Zuvor konnten sie ihr ursprüngliches PCR-Testergebnis als Beweis für eine vergangene Infektion vorweisen – und ihre aktuelle Reisesicherheit.

Aber da im Moment der Erstinfektion keine PCR-Tests mehr erforderlich sind, wie können Sie beweisen, dass Sie sich tatsächlich mit Covid infiziert und es überlebt haben, wenn dies erforderlich ist?

Welche Regeln gelten für PCR und Reisen?

Boris Johnson hat die Anforderungen für Covid-Tests und PCR-Tests vor der Abreise für diejenigen, die vollständig geimpft wurden oder auf britischer Seite unter 18 Jahre alt sind, gestrichen.

Die Covid-Beschränkungen am Einreiseort ins Ausland variieren jedoch je nach Land, in das Sie reisen. Einige Länder verlangen, dass Sie spätestens 72 Stunden vor Ihrer Ankunft einen negativen PCR-Test machen oder einen Impfpass erhalten. Andere Länder verlangen, dass Sie einen PCR-Test machen, bevor Sie das Land verlassen.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *