Wales vs. Iran, Live-Streaming der Weltmeisterschaft 2022: Ergebnis und neueste Updates

Willkommen zum sechsten Tag der Weltmeisterschaft in Katar und Wales Wir konzentrieren uns heute Morgen darauf, wie sie sich auf den Iran vorbereiten.

Beide Mannschaften gehen verzweifelt in dieses Spiel, um ein positives Ergebnis zu erzielen, wenn sie irgendwelche Ambitionen haben wollen, die Gruppenphase zu überstehen, und da die verbleibenden Finalisten der Gruppe B – England und die USA – später gegeneinander antreten, ist dies ihre Chance, ein Statement abzugeben.

Während viele walisische Fans enttäuscht sein mögen, dass ihre Mannschaft die USA im Eröffnungsspiel am Montag nicht schlagen konnte, war das 1:1-Ergebnis mehr als wahrscheinlich ein faires Ergebnis.

Die Mannschaft von Rob Page hatte in der ersten Halbzeit Mühe, sich durchzusetzen, und traf für Timothy Weah, während Talisman Gareth Bale etwas außer Reichweite zu sein schien.

Aber die Stunde kommt, der Mann kommt. Trotz einer enttäuschenden Gesamtleistung steigerte sich Bale und erzielte in der zweiten Halbzeit einen wichtigen Elfmeter, der die gute Arbeit des Walisers nach der Pause belohnte.

Die Auslosung war zwar nicht perfekt, aber keineswegs katastrophal für die Männer in Rot, und sie haben nun die Chance, am kommenden Dienstag ein Tribünenspiel gegen England vorzubereiten, wenn sie aus diesem Spiel drei Punkte verlieren.

Am anderen Ende des Spektrums erlebte der Iran am Montag einen desaströsen Tag im Amt. Eine Niederlage gegen England wurde erwartet, die 2:6-Niederlage jedoch nicht.

Der Iran, der als gut ausgebildete Defensivmannschaft mit einem begrenzten, aber zumindest vorhandenen Angriffsvorteil beschrieben wird, erwies sich als sehr durchlässig und war den guten Leistungen Englands vollständig ausgesetzt.

Carlos Queiroz wird versuchen, seine Mannschaft wieder in die Form zu bringen, in der sie im September in einem Testspiel vor dem Turnier gegen Uruguay gewonnen haben.

Stürmer Mehdi Tarimi wurde als die große Offensivdrohung für den Iran bei diesem Turnier beschrieben, daher war sein Doppelpack gegen England zumindest ein Beweis dafür, dass er in Torjägerlaune ist.

Die Frage ist dann, ob der Iran das Geschäft defensiv betreiben kann, um sicherzustellen, dass seine Bemühungen wirklich von Bedeutung sind.

Vollständige Teamnachrichten werden ab 9 Uhr morgens erwartet.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.