Verlust der ausgewachsenen Rotbuche in Olveston

Berichterstattung: CAS SAUNDERS/Foto: Gregor Richardson

Berichterstattung: CAS SAUNDERS/Foto: Gregor Richardson

Ein Baumpfleger arbeitet am Dienstag daran, eine ausgewachsene Rotbuche im Olveston Historic Home zu entfernen, nachdem starke Regenfälle eine nahe gelegene Sperrmauer zum Einsturz gebracht hatten.

Ein Sprecher des Rates sagte, der Baum – der normalerweise eine Benachrichtigung zum Entfernen erfordert, da er in einem wichtigen Baumregister steht – sollte gefällt werden, da Untersuchungen zum sicheren Ersetzen der Stützmauer ohne Entfernen des Baums erfolglos waren.

Er sagte, die Arbeiten würden dringend durchgeführt, da der Einsturz der Stützmauer wahrscheinlich das Nachbarhaus beschädigen würde.

Die vollständige Entfernung wurde bis Ende der Woche erwartet, und Olveston House suchte nach Möglichkeiten, das Holz des gefällten Baums wiederzuverwenden.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.