Thomas Tuchel kritisiert Romelu Lukaku nach Chelseas Niederlage gegen Man City

Thomas Tuchel sagte, Romelu Lukaku habe bei Chelseas Niederlage gegen Man City „viel Ball verloren“ (Reuters)

Thomas Tuchel kritisierte die Leistung von Romelu Lukaku bei der 0:1-Niederlage von Chelsea gegen Manchester City am Samstag.

Die Mannschaft von Pep Guardiola steht nun mit 13 Punkten Vorsprung an der Spitze der Premier League, als Kevin De Bruynes großartiges Tor in der zweiten Halbzeit den Sieg im Etihad Stadium sicherte.

Chelsea erzielte während des Spiels nur einen Torschuss, während Lukaku den größten Teil des Spiels einen einzigen Treffer erzielte, als er sich bemühte, sich mit Hakim Ziyech und Christian Pulisic zu verbinden.

Tuchel kritisierte nach dem Spiel die offensive Leistung von Chelsea und bemerkte, dass Lukaku “unter sehr vielversprechenden Umständen viel Ball verloren hat”.

Ich glaube, wir hatten acht oder neun Angriffswechsel und keine Berührungen im Strafraum, das war heute offensiv ein großes Problem, die Spieler vorne und es war einfach die fehlende Genauigkeit, das fehlende Timing, das Mangel an Gelassenheit, Sie können nicht glauben, dass Sie viele der halben Chancen bekommen, und die Lieferung ist auf einem Niveau wie diesem”, sagte Tuchel gegenüber BT Sport.

“Wir haben viele Bälle verloren, viele Bälle sehr leicht, deshalb haben wir so eine Nummer, das war heute ein großes Problem in unserem Spiel.”

Romelu Lukaku hatte Mühe, bei der Niederlage von Chelsea gegen Man City etwas zu bewirken

Romelu Lukaku hatte Mühe, bei der Niederlage von Chelsea gegen Man City etwas zu bewirken (Reuters)

Auf die Frage, ob Lukaku den Service bekommt, den er braucht, antwortete Tuchel: „Manchmal muss er den Service machen. Ich denke, er ist abgesichert.

“Er hat ohne Druck viel Ball verloren, er hat bei sehr aussichtsreichen Bedingungen viel Ball verloren. Er hatte eine Riesenchance – da war er drin.”

Natürlich wollen wir ihn bedienen, aber er ist Teil der Mannschaft und die Leistung vorne, vor allem in der ersten Halbzeit, können wir deutlich verbessern.

“Wir müssen einen viel besseren Job machen, weil wir schon in der ersten Halbzeit viele Drehchancen hatten.”

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite.

Folgen Sie Metro Sport, um die neuesten Nachrichten zu erhalten
Social-Networking-Site Facebook,
Twitter und Instagram.

Chelsea Football Club

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *