So beanspruchen Sie einen Energierabatt von 400 £ inmitten der Lebenshaltungskostenkrise

Erwägen Sie die Installation eines intelligenten Zählers

Intelligente Zähler verfolgen, wie viel Energie Sie täglich in Ihrem Haus verbrauchen, und liefern genauere Messwerte als herkömmliche analoge Zähler, die mit einer monatlichen Schätzung arbeiten. Die Messwerte werden automatisch an die Lieferanten gesendet, was bedeutet, dass Kunden weniger wahrscheinlich zu viel oder zu viel für Gas und Strom bezahlen.

Sie können auch Geld sparen. Einige Energieversorger bieten den Nutzern von Smart Metern exklusive Tarife an, die im Tagesverlauf in den Stromkosten variieren. Kunden können dann ihren Energieverbrauch anpassen und die Nutzung von Geräten erhöhen, wenn die Strompreise sinken.

Die Geräte haben sich jedoch als umstritten erwiesen. Manche Menschen fühlen sich unwohl dabei, ihren Energieverbrauch im Auge zu behalten, und fragen sich, wie viel Geld Zähler wirklich sparen, aufgrund der gestiegenen Rechnungen, die für die Einführung intelligenter Zähler zu zahlen sind.

Auch die Hardware selbst war anfällig für Probleme. Die Zähler der ersten Generation können ihre Funktionalität verlieren, wenn der Kunde die Ressource wechselt, wodurch die Geräte effektiv unbrauchbar werden.

Energieunternehmen bestehen darauf, dass nur sie Ihre Daten sehen können und dass die Informationen nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben werden können. Obwohl intelligente Zähler Messwerte an Ihren Energieversorger senden, speichern sie nicht Ihren Namen, Ihre Adresse oder Ihre Bankverbindung.

Verbessern Sie Ihre Isolierung

Änderungen an Ihrem Haus zur Verbesserung der Wärmespeicherung können Hunderte von Pfund auf Ihrer Energierechnung einsparen.

Laut My Utility Genius, einer Vergleichswebsite, gehen etwa 35 % der Wärme in einem durchschnittlichen Doppelhaus durch die Wände verloren. Eine richtig eingebaute Hohlwanddämmung kann bis zu 15 Stück Heizkosten einsparen.

Häuser, die vor den 1920er Jahren gebaut wurden, haben wahrscheinlich solide Wände. Es ist schwieriger und teurer, sie zu isolieren, aber dies kann zu höheren Einsparungen führen. Mein Utility Genius sagte, dass die Installation dieser Art von Isolierung Ihre durchschnittliche Energierechnung um bis zu 350 £ pro Jahr senken könnte.

Bei einem ungedämmten Haus geht etwa ein Viertel der Wärme über das Dach verloren. Die Vergleichsseite sagte, dass ein Überkopf- oder Dachisolator bis zu 175 £ bei einer durchschnittlichen Rechnung sparen könnte.

Isolierte Böden können durch Ausfüllen der Lücken unter den Paneelen den Wärmeverlust um bis zu 10 Stück reduzieren, wodurch eine typische Energierechnung um 60 £ gesenkt wird.

Sollten Sie auf eine Wärmepumpe umsteigen?

Die Regierung will Gaskessel in den kommenden Jahren durch umweltfreundliche Alternativen wie Luftwärmepumpen ersetzen. Diese sind teuer in der Installation und kosten zwischen 7.000 und 14.000 £ im Vergleich zu 1.000 £ für einen herkömmlichen Gaskessel, aber sie können langfristig die Energiekosten senken.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.