Sarah Jessica Parker teilt ihren Stiefvater nach seinem Tod

Sarah Jessica Parker würdigte ihren Stiefvater Paul Gavin Forrest nach seinem Tod im Alter von 76 Jahren.

Der Sex and the City-Star sagte, ihr Stiefvater sei „stark wie ein Bulle bis zuletzt“ und versprach ihm, dass sie sich in einer emotionalen Online-Hommage „gut um ihre Mutter kümmern“ würde.

Die Schauspielerin Forrest wird dafür gelobt, dass sie ihre Mutter Barbara 54 Jahre lang „verehrt“.

Sie teilte ein Schwarz-Weiß-Foto von ihm auf Instagram und schrieb: „Paul Gavin Forrest. 1946-2022. Viel Glück.

“Stark wie ein Bulle. Bis zum Ende.”

„Zu Hause und unter allen, die dich so sehr geliebt haben, werden wir dich immer vermissen.

“Wir werden uns gut um Ihre Mutter kümmern, die Sie 54 Jahre lang verehrt haben.”

Die Familie gab Forrests Tod am Donnerstag bekannt und sagte, er sei nach einer „schnellen und unerwarteten Krankheit“ gestorben.

In einer Erklärung, die von US-Medien geteilt wurde, sagten sie, er sei von seiner Familie umgeben, einschließlich Parker.

Das heutige Video

„Paul wird für den Geist der Liebe in Erinnerung bleiben, der sein Glaube war, seine besondere Freude für seine dreizehn Enkelkinder und sein unerschütterlicher Glaube daran, die Welt zu einem wohlwollenderen, toleranteren und schöneren Ort für alle zu machen“, heißt es in der Erklärung.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.