Sadio Mane hält eine laute Stimme, um mit den Fans des FC Bayern München das erste Tor in der deutschen Liga zu feiern

0 19

Sadio Mane traf bei seinem Debüt in der Liga und der FC Bayern München schlug am Freitag Eintracht Frankfurt mit 6:1, um die neue Bundesliga zu starten.

Jamal Musiala traf zweimal, Joshua Kimmich, Benjamin Pavard und Serge Gnabry trafen ebenfalls, da Bayern München keine negativen Auswirkungen von Robert Lewandowskis Sommertransfer zu Barcelona zeigte.

„Wir müssen neue Wege finden, Tore zu erzielen, weil er immer 40 Tore pro Saison erzielt hat“, sagte Musyala über Lewandowskis Abgang.

Die absolute Dominanz der Bayern gegenüber dem Europa-League-Sieger der letzten Saison zeigt, warum sie der Favorit auf den 11. Rekordtitel in Folge bleiben.

Allein in der ersten Halbzeit kamen die starken Bayern auf 17 Torschüsse, wobei die Gäste auch noch einen komischen Fehler von Thomas Müller ignorieren konnten.

Sowohl die Eröffnungsfeier als auch die temperamentvolle Darbietung der deutschen Hymne von Schlagersängerin Caroline Nemczyk wurden von den heimischen Fans gepfiffen, die den Anlass auf ihre Art feierten, indem sie das verbotene Feuerwerk hinter einem Tor zündeten.

Leave A Reply

Your email address will not be published.