" /> " />

Ryan Sesson scherzte, dass Antonio Conte ihn getötet hätte, wenn er nicht getroffen hätte, nachdem er Spurs bei der Niederlage geholfen hatte.

0 36

Ryan Sesson half Tottenham dabei, Southampton zu schlachten, und scherzte dann: Wenn ich ihn verfehlt hätte, hätte mich Antonio Conte umgebracht!

Der englische U21-Star erzielte sein erstes Tor in der Premier League für Tottenham, um nach dem Auftaktspiel von James Ward-Prowse die Parität gegen die Saints wiederherzustellen.

Ryan Sessegnon erzielte den Ausgleich, bevor Tottenham mit 4:1 gewann

2

Ryan Sessegnon erzielte den Ausgleich, bevor Tottenham mit 4:1 gewannKredit: Getty
Antonio Conte beschrieb die Flugbahn von Southampton als "perfekt" Beginn der Saison

2

Antonio Conte beschrieb Southamptons Sieg als den „perfekten“ SaisonstartKredit: AP

Sisgnon, der von Ivan Perisic verdient wurde, der letzten Sommer zu ihm kam, krabbelte in die lange Ecke, um eine Flanke von Dejan Kulusevski zu ziehen.

Contes Team entkam dann dank Eric Diers Kopfball, Muhammed Salisus komischem Eigentor und Kulusevskys großartigem Abschluss.

Winger Sessegnon, 22, sagte: „Wenn ich nicht getroffen hätte, hätte mich (der Trainer) glaube ich umgebracht, um ehrlich zu sein!

“Vor zwei Minuten gab es einen Moment, als Dejan Kulusevsky meinen Anstoß unterbrach und ich zu spät ankam und wusste, dass ich das nächste Mal nicht zu spät ankommen würde.”

Tottenham-Ausbruch führt nach dem Sieg der Saints am Eröffnungstag die Tabelle an
Conti sagt

Conte lachte, als er nach Sessegnons Kommentaren gefragt wurde, und sprach auch die Möglichkeit an, dass die ehemalige Mannschaft von Fulham es kurz zuvor versäumt hatte, daraus Kapital zu schlagen.

Der Italiener sagte: “Wenn Sie sich erinnern, gab es vielleicht fünf Minuten zuvor eine Flanke und er war hinter seinem Gegner.

„Auf der Bank haben wir uns sehr über ihn geärgert, weil er den zweiten Pfosten angreifen und die richtige Position finden muss!

„Dann hat er ein Tor geschossen und wir waren glücklich und haben viel gefeiert, weil er vor fünf Minuten nicht an der gleichen Stelle wie der Torschütze war.

“Ich freue mich für ihn, weil er großes Potenzial hat, aber er muss dieses Potenzial zeigen.”

Freebie Perisic, 33, war der erste von sechs Neuverpflichtungen der Spurs im Sommer und wurde in der zweiten Halbzeit zusammen mit den neuen Jungs Clement Lenglet und Yves Bisoma von der Bank geholt.

Sessegnon behauptete, er wolle von den Kroaten lernen, um sein Spiel zu verbessern.

Genau das hatte sich Conte vorgestellt, als er Perisic holte, nachdem er mit dem Champions-League-Sieger bei Inter Mailand zusammengearbeitet hatte.

Conte fügte hinzu: “Ich denke, es ist sehr wichtig, dass wir einen Spieler wie Ivan Perisic verpflichten, weil er (Sessegnon) einen Weg sieht, etwas über Ivan zu lernen. Wir sprechen mit Ivan über einen sehr wichtigen Spieler, einen großartigen Spieler.”

“Manchmal ist es gut, Spieler in seinem Team zu haben, auch wenn sie etwas älter sind. Wenn er ein guter Spieler mit Erfahrung ist, kann er diese Erfahrung einbringen, um die jungen Spieler in Ihrem Team zu verbessern. Ich denke, Sasson tut das.” ”

Conte begrüßte das Ergebnis als den „perfekten Start“ für eine Saison, die im Norden Londons das Wasser im Munde zusammenlaufen könnte.

Obwohl er eine offene Antwort auf jeden hatte, der überrascht war, dass keiner der neuen Deals das Match startete.

Der ehemalige Chelsea-Chef sagte: „Ich denke, ich benutze den gesunden Menschenverstand, denn in diesem Moment beginnen wir die neue Saison und die alten Spieler haben in der vergangenen Saison großartige Arbeit geleistet, um einen Platz in der Champions League zu bekommen.

“In den letzten 10 Spielen haben wir meiner Meinung nach wirklich gut gespielt und großartige Ergebnisse erzielt.”

In der Zwischenzeit war Saints-Chef Ralph Hessenhuttl nicht beeindruckt von Salisus Entscheidung, zu versuchen, seinen linken Lieblingsfuß wegzuhebeln, anstatt mit dem rechten durchzubrechen und ihn in sein eigenes Netz zu drehen, um ein mörderisches drittes Tor zu erzielen.

Supermärkte wie Aldi und Asda ziehen beliebte Heftklammern aus den Regalen
Ich habe seit zwei Jahren in Folge Acrylnägel ... und jetzt sind meine Naturnägel grün

Der Österreicher sagte: „Es war einfach, den Ball mit dem rechten Fuß zu klären, das ist einfach nicht gut genug auf diesem Niveau.

“Es fühlte sich ein bisschen so an, als hätten die Gegner auf die nächste Geschwindigkeit umgeschaltet und wir konnten nach den ersten 20 Minuten nicht mehr weitermachen. Es war ehrlich gesagt frustrierend zu sehen, wie groß der Abstand war.”

Leave A Reply

Your email address will not be published.