Rowling brachte sie dazu, einen gefälschten Videoanruf mit dem ukrainischen Präsidenten zu erhalten

Berichten zufolge hat die Schriftstellerin J.K. Rowling dazu verleitet, bei einem gefälschten Videoanruf mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zu sprechen

JK Rowling dachte, sie würde mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj sprechen
JK Rowling dachte, sie würde mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj sprechen

Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling wurde Berichten zufolge dazu verleitet, einen gefälschten Anruf des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zu erhalten.

Seitdem wurde ein 12-minütiges Video des Streichs, von dem angenommen wird, dass er vom russischen Comedy-Duo Vovan und Lexus inszeniert wurde, auf YouTube geteilt.

Obwohl sie ihn nicht vor der Kamera sehen konnte, vertraute die 56-jährige Rowling darauf, dass sie aufgrund ihrer gemeinnützigen Arbeit in der Region über ihre Organisation Lumos mit dem Präsidenten sprach.

Die Comedians Vovan und Lexus haben zuvor ähnliche Tricks mit einer ganzen Reihe bemerkenswerter Namen durchgeführt, darunter Billie Eilish, Sir Elton John, Prinz Harry und George W. Bush.

Berichten zufolge glaubte JK Rowling, dass Präsident Selenskyj aufgrund ihrer gemeinnützigen Arbeit bei Lumos Kontakt aufgenommen hatte

In dem Video diskutieren Witzbolde darüber, wie Harry Potters Z-förmige Narbe dem Z-Symbol des russischen Militärs ähnelt.

Auf die Frage, ob sie erwägen würde, die Narbe in einen ukrainischen Dreizack zu verwandeln, um die Nation zu unterstützen, antwortete Rowling: „Ich werde mich darum kümmern. Es könnte gut für mich sein, selbst etwas in den sozialen Medien zu tun, weil ich denke, dass es in den Zeitungen steht. Ich wusste nicht, dass sie es tun.” Das, aber es ist etwas, das ich persönlich ansprechen kann.”

Dann fügte einer der Ehepartner hinzu: “Ich möchte klären, wohin das von Lumos gesammelte Geld geschickt werden soll. Wir möchten mit Ihrem Geld viele Waffen und Raketen kaufen, um die russischen Streitkräfte zu zerstören, und ich hoffe, Sie sind dafür.”

„Wir kümmern uns um die Kinder“, antwortete Rowling, „aber ich möchte wirklich, dass die Ukraine alle Waffen hat, die sie braucht.“

Nachdem er über die Waffen gesprochen hatte, stellte der Betrüger Zelensky später die Sexualität des fiktiven Schulleiters von Hogwarts, Albus Dumbledore, in Frage.

„Erzähl mir ein Geheimnis – ich bin als dein Fan interessiert. Ist Dumbledore schwul? Ich werde es niemandem erzählen. Mit wem hat er geschlafen?“ Fragte.

„Ich habe 2007 gesagt, dass ich Dumbledore immer schwul gesehen habe“, antwortete Rowling. Das ist die Wahrheit, und es war ein großer Skandal, als ich das sagte.

Das Comedy-Duo Vovan und Lexus soll hinter dem Streich stecken

„Aber dass ich ihn immer noch sehe. Er ist ein alter Mann, wenn wir ihn in Büchern sehen, also ist sein Liebesleben nicht mehr so ​​wichtig.“

Und die Betrügerin spottete oft über ihre Belustigung: “Ich werde das nie jemandem erzählen. Ich hoffe, es ist nicht mit einer Transgender-Person.”

Rowling wurde kürzlich von Aktivisten für ihre angeblich transphoben Kommentare verurteilt, als sie sich über Frauenrechte aussprach, und verärgerte viele wegen ihrer Ansichten zu Sex und Gender.

Mirror Online hat Vertreter von J.K. Rowling um einen Kommentar gebeten.

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Kontaktieren Sie uns unter [email protected] oder rufen Sie uns direkt unter 0207 29 33033 an.

Weiterlesen

Weiterlesen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.