" /> " />

Rishi Sunak prahlt damit, Geld aus „benachteiligten städtischen Gebieten“ zu nehmen, um es in einer neuen Reihe reicheren „verdienten“ Städten zu geben

0 30

Die Führungskampagne von Rishi Sunak ist in heißem Wasser, nachdem ein durchgesickertes Video den Möchtegern-Premierminister gefilmt hat, der damit prahlt, Geld aus „benachteiligten städtischen Gebieten“ wegzubewegen.

Der Underdog-Rivale stellte sich den Tory-Mitgliedern von Tunbridge Wells vor, als er damit prahlte, als Kanzler „die Finanzierungsformeln geändert“ zu haben, um sicherzustellen, dass „Bereiche wie dieser die Finanzierung erhalten, die sie verdienen“.

Rishi Sunak ist in heißem Wasser, nachdem ein durchgesickertes Video zeigte, wie er damit prahlte, Geld von ihm wegzuüberweisen "benachteiligte Stadtgebiete"

1

Rishi Sunak in heißem Wasser, nachdem er in einem durchgesickerten Video gefilmt wurde, in dem er damit prahlte, Geld aus „benachteiligten städtischen Gebieten“ zu überweisen.Kredit: PA

Eine Quelle in Sunaks Kampagne verteidigte die Aussagen und sagte, bei dem Vergleich gehe es darum, Geld sowohl in ländliche Gebiete als auch in die Stadtzentren zu pumpen.

Alle Kommentare, die am 29. Juli abgegeben wurden, wurden auf Video aufgezeichnet und an The New Statesman weitergegeben.

Heute Morgen lösten sie eine große Gegenreaktion von Abgeordneten aus, die argumentierten, dass der ehemalige Kanzler Städte gegen Städte ausspielen würde.

Sunak schwört, dass Entwickler angegriffen werden, die ohne Gebäude an Land sitzen
Liz Truss schwört, dass eine Rezession nicht unvermeidlich ist und ich alles tun werde, um sie zu stoppen

Eine Quelle der rivalisierenden Wahlkampfführung Liz Truss sagte: „Siedlung bedeutet nicht, ein Gebiet des Landes gegen ein anderes auszuspielen oder Grenzen zwischen Stadt und Land und zwischen Stadt und Stadt zu ziehen.

„Liz hat einen Plan, um eine ehrgeizige Nation auf der Grundlage der Chancengleichheit zu schaffen, und wird ihn auf konservative Weise präsentieren.“

Lisa Nandy, die Ministerin für Schattensiedlungen, schloss sich dem Trommelfeuer der Kritik an und sagte: „Dieses Rennen um die Führung zeigt das wahre Gesicht der Konservativen.

„Es ist beschämend, dass Rishi Sunak offen damit prahlt, dass er die Regeln für die Weiterleitung von Steuergeldern an aufstrebende Konservative festgelegt hat.“

Als Kanzler hat Herr Sunak neu angepasst, wie staatliche Investitionen getätigt werden, um öffentliche Gelder auf mehr Gebiete des Vereinigten Königreichs zu verteilen.

Eine Quelle der Campaign for the Vulnerable sagte, Herr Sunak habe sich nicht dafür entschuldigt, dass er mehr Geld für ländliche Gemeinden wünsche.

Der Verbündete des ehemaligen Kanzlers sagte: „Bei der Siedlung geht es nicht nur um Stadtzentren, sondern auch um Städte und ländliche Gebiete im ganzen Land, die ebenfalls Hilfe benötigen.

„Reisen Sie durch das Land, sehen Sie sich nicht städtische Gebiete an, die bessere Busverbindungen, schnelleres Breitband oder qualitativ hochwertigere Schulen benötigen. Das ist es, was er als Premierminister liefern wird.“

Herr Sunak und Truss werden sich heute Abend beim vierten von 16 Führungstreffen in der Region Eastbourne, der Hochburg der Southern Conservative Party, zu diesem Thema treffen.

Das durchgesickerte Video markiert den ersten großen Fehler der Sunak-Kampagne, der Anfang dieser Woche auf einen großen Fehler von Frau Truss folgte.

Die Staatssekretärin musste eine peinliche Wendung nehmen, nachdem ihre Idee, nationale Gehaltsvereinbarungen im öffentlichen Dienst durch regionale Lohngremien zu ersetzen, für Empörung gesorgt hatte.

Leave A Reply

Your email address will not be published.