Rezept für mit Quinoa gefüllte Paprika

jOlof wird mit seiner weltberühmten Basis aus Paprika, Tomaten und Zwiebeln hergestellt, aber dieses Rezept ist eine zusätzliche Tomate, bei der die Paprikazutat erst am Ende in das Braten des Gerichts einfließt. Wählen Sie aus, welche Hauptgerichte Ihnen am besten schmecken, aber ich empfehle den Kokosjoghurt.

Termine

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 35 Minuten

Dienen

vier

Zutaten

  • 3½ Esslöffel Pflanzenöl, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 rote Zwiebel (dünn geschnitten, ½ grob gehackt)
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 7 cm Ingwer, geschält und gerieben 1 Scotch Cap (nach Geschmack), grob gehackt
  • 1 Esslöffel frische Thymianblätter
  • 400 Gramm gehackte Tomaten
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 2 Teelöffel Flüssigrauch
  • 2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • Ein halber Teelöffel Muskatnuss
  • ½ Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 zerbröckelter Gemüsebrühwürfel
  • 200 g Quinoa, gespült und abgetropft
  • 4 rote Paprika, entkernt und in lange Hälften geschnitten

dienen

  • Kokosjoghurt
  • Granatapfel Melasse
  • Frühlingszwiebel, fein gehackt
  • Eine Handvoll frischer Thymian

Methode

  1. Gießen Sie zweieinhalb Esslöffel Öl in einen mittelgroßen Topf und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Braten Sie die gehackten Zwiebeln 10 Minuten lang an, bis sie goldbraun sind. Dann Knoblauch, Ingwer, Scotch Lid und Thymian hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen.
  2. Die gehackte rote Zwiebel, die Tomate und das Tomatenpüree in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Die Mischung in den Topf geben, abdecken und 20 Minuten köcheln lassen. Flüssigrauch, Paprikapulver, Muskatnuss, gemahlene Nelken, Gemüsebrühwürfel, Salz und Pfeffer hinzufügen und zwei bis drei Minuten kochen lassen.
  3. Quinoa hinzugeben, gefolgt von 400 ml kochendem Wasser. Erneut zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, abdecken und 20-30 Minuten köcheln lassen oder bis die Quinoa weich ist. Wir heben es aus dem Feuer und drehen es mit einer Gabel um.
  4. Backofen auf 190°C/170°C/Gas Stufe 5 vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Paprikahälften mit der restlichen Menge Öl bestreichen und mit etwas Salz bestreuen. Die Paprika mit Quinoa füllen, dann mit einem mit etwas Öl eingefetteten Blatt Papier bedecken und 35-45 Minuten in den Ofen stellen, bis die Paprika weich sind. Die Folie entfernen, mit etwas Öl beträufeln und für weitere 5-10 Minuten in den Ofen geben.
  5. Warm servieren und mit der Dekoration Ihrer Wahl bedecken.

Rezept von Afro Vegan von Zoe Alakija (£20, Hoxton Mini Press).

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *