Regierung unter Druck, Maori im Haushalt 2022 zu unterstützen

Analytik: Es besteht große Erwartung, dass die Regierung die Mittel bereitstellt, die erforderlich sind, um eine sinnvolle Änderung für Māori im diesjährigen Haushalt zu finanzieren.

Während Labour eine starke Unterstützung der Maori hat, erinnern die Wahlen 2020 – die die überraschende Rückkehr der Maori-Partei ankündigten – daran, dass eine solche Unterstützung nicht als selbstverständlich angesehen werden kann.

Māori-Führer Rwiri Waititi, der die Partei durch einen Sieg über die Labour Party in Waiarikei zurück ins Parlament gebracht hat, hat kurz vor der Veröffentlichung des Budgets eine letzte Warnung an Labour ausgesprochen.

Finanzminister Grant Robertson wird am Donnerstag den diesjährigen Haushalt vorstellen.

Robert Küche / Sachen

Finanzminister Grant Robertson wird am Donnerstag den diesjährigen Haushalt vorstellen.

„Alle Augen sind auf die größte Versammlung von Māori in jeder Regierung gerichtet, und deshalb schauen die Māori zu. Wir beobachten, ob sie etwas bewirken, aber 0,37 % werden keinen Unterschied machen.“

Weiterlesen:
* Möglichkeit, ‘Kingmaker’ Te Patti Maori im Jahr 2023 zu erhöhen
NEUE UMFRAGE: Der potenzielle Königsmacher Rory Waititi sagt, dass die Jury zum NDP-Führer Christopher Luxon noch aussteht
*Christopher Luxon beeilt sich, nach nur vier Monaten Hals und Nacken mit Wehen zu bringen

Waititi bezog sich auf den historischen Sieg von Labour im Jahr 2020, als sie mit der größten Maori-Kundgebung aller Zeiten an die Regierung zurückkehrte (obwohl dies mit dem Abgang von Louisa Wall leicht nachließ).

Er bezog sich auch auf die Höhe der Mittel, die die Regierung seiner Meinung nach im Haushalt 2021 für „Maori for Maori“-Initiativen bereitgestellt habe, 0,37 % der Staatsausgaben.

Es ist ein grobes Maß dessen, was die Regierung den Māori zur Verfügung stellt, und konzentriert sich hauptsächlich auf Programme wie das Whānau Ora – das Gemeinden finanziert, um ihre Gesundheits-, Wohnungs-, sozialen und kulturellen Wohlfahrtsprogramme voranzutreiben.

Natürlich können die Maori auch von anderen Maßnahmen der Regierung profitieren. In vier der 10 früheren Haushaltsankündigungen der Regierung diskutierten die Minister die Auswirkungen auf die Māori. Dies waren Projekte wie die Finanzierung von Führerscheinen und Lehrstellen, mit Programmen, die laut Regierung speziell darauf abzielen, die Ungleichheit zwischen Maori und Paki zu verringern.

Die Vorsitzende der Maori-Partei, Rori Waititi, eröffnete die Haushaltswoche im Parlament mit einem Lied.  Er fordert mehr Mittel für die Maori-Politik für Maori.

Robert Küche / Sachen

Die Vorsitzende der Maori-Partei, Rori Waititi, eröffnete die Haushaltswoche im Parlament mit einem Lied. Er fordert mehr Mittel für die Maori-Politik für Maori.

Innerhalb des Labour Caucus selbst, unter vielen der Māori-Führer außerhalb des Parlaments, gab es auch einen wachsenden Fokus auf diese Māori-Politik für Māori.

Diese Politik operiert auf ideologischer Ebene, als Ausdruck von tino rangatiratanga oder Selbstbestimmung. Und während der Pandemie habe ich auch in der Praxis gearbeitet.

Während der Covid-19-Impfkampagne arbeiteten die Maori-Gemeinden unermüdlich daran, ihr Volk zu impfen. Aber die Arbeit war nicht einfach, da Gruppen wie der Te Aroha Kanarahi Trust sich an die GiveALittle-Seite wandten, um den Lastwagen zu kaufen, der benötigt wird, um gefährdete Gemeinden in Tairāwhiti zu erreichen.

Die Rufe nach Richtlinien, die von der Community geführte Lösungen ermöglichen, sind laut geworden. Die langsame Aufnahme von Impfstoffen unter den Maori zu Beginn ihrer Veröffentlichung wurde als Beweis dafür angesehen, dass der nach unten gerichtete Ansatz der Regierung nicht funktionierte und kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bot.

Die Regierung steht unter dem Druck, den Maori mehr zu bieten und sich auch innerhalb ihrer eigenen Gemeinde für mehr solcher Initiativen einzusetzen.

Der stellvertretende Gesundheitsminister Beni Henari, der die Strategie der Regierung für die Gesundheit der Maori leitet, nutzte seine letzte Rede im Parlament vor dem Haushaltstag, um die Rolle der Maori-Gesundheitsdienstleister hervorzuheben. Er stellte jedoch fest, dass ihre Arbeit während der Pandemie aufgrund staatlicher Finanzierungsbeschränkungen nicht reibungslos verlief.

„Sie taten es buchstäblich mit dem Geruch von Wachstuch, sie liehen sich Geld oder baten um Geld von der Gesellschaft.

“Dies ist ein Zeichen für zu geringe Investitionen in einem wichtigen Teil des Gesundheitssektors.”

Der stellvertretende Minister für Wohnungswesen und Gesundheit, Benny Henari, konzentrierte sich während einer Rede am Mittwoch auf die unterfinanzierten Reaktionen der Maori auf die Impfung.

Monique Ford/Mitarbeiter

Der stellvertretende Minister für Wohnungswesen und Gesundheit, Benny Henari, konzentrierte sich während einer Rede am Mittwoch auf die unterfinanzierten Reaktionen der Maori auf die Impfung.

Während er die Probleme skizzierte, erwähnte Henare nicht, was die Regierung im Haushaltsplan vom Donnerstag zu tun gedenkt.

Finanzminister Grant Robertson hat bereits angedeutet, dass der Haushalt 2022 einen großen Schwerpunkt auf die Gesundheit legen wird.

Die Arbeit plant große Gesundheitsreformen, einschließlich der Schaffung der Maori-Gesundheitsbehörde. Dies wird eine gute Nachricht für Māori sein, die gerne sehen würden, dass Māori-Lösungen Reaktionen auf gesundheitliche Ungleichheiten der Māori vorantreiben, die über die Reichweite des öffentlichen Dienstes hinausgehen.

Es besteht jedoch auch die Sorge, dass die Regierung eine Idee unterstützen könnte, ihr aber nicht genügend Ressourcen für den Erfolg zur Verfügung stellt.

Waititi als Vertragspartner sagte, ein Finanzierungsansatz von 50:50 sei fair. Es wird mit ziemlicher Sicherheit nicht passieren, aber angesichts der Tatsache, dass die Māori 17 % der Bevölkerung ausmachen – könnten das Gesundheitswesen und die Bildung der Māori etwa 17 % der Mittel erhalten?

Wenn ja, könnten wir etwa 4 Milliarden Dollar für die Gesundheit der Maori sehen.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.