Nachrichten von Boris Johnson: Aufruf zur Untersuchung der Vorwürfe der „Vertuschung“ der Partei 10

Nummer 10 entschuldigt sich bei der Queen für die Party am Vorabend der Beerdigung von Prinz Philip

Angela Rayner, stellvertretende Vorsitzende der Labour-Partei, sagte, Kabinettssekretär Simon Case müsse „dringend“ Antworten auf „beispiellose“ Vorwürfe des Drucks auf 10 Mitarbeiter geben, Beweise für illegale Partys in der Downing Street zu löschen.

Ihr Brief an den obersten Beamten kommt, nachdem ihr zwei Quellen davon erzählt haben unabhängig Ein leitender Angestellter hat ihnen geraten, ihre Telefone von allem zu „reinigen“, was „wie eine Party aussehen könnte“, und diese Woche folgt eine Reihe neuer Entdeckungen.

Nummer 10 musste sich am Freitag beim Buckingham Palace entschuldigen, nachdem Berichte über zwei Partys am Vorabend der Beerdigung von Prinz Philip, die außerhalb der Gesellschaft stattfanden, berichtet worden waren, während ein anderer Bericht behauptete, dass die regelmäßigen Versammlungen zur „Weinzeit am Freitag“ in der Downing Street trotzdem fortgesetzt wurden Corona-Beschränkungen.

Um sein Amt als Premierminister zu retten, startete der Premierminister angesichts einer exklusiven Abstimmung, von der 70 Prozent der Wähler meinen, er sollte zurücktreten, die „Operation Save Big Dog“ – und stellte eine Liste von Beamten zusammen, die nach Sue zurücktreten könnten. Grey veröffentlicht die Ergebnisse ihrer Untersuchung der Angelegenheit,unabhängig Verstanden.

1642257453

Eine Umfrage zeigt, dass eine Mehrheit der Mitglieder der Konservativen Partei den Austritt von Boris Johnson wünscht

Rund 53 Prozent der Mitglieder der Konservativen Partei wollen laut einer Umfrage des Guardian den Rücktritt von Boris Johnson. Hauptsächlich Webseite.

Weniger als 43 Prozent der mehr als 1.000 Befragten denken, dass er jetzt nicht aufhören sollte, während knapp 4 Prozent sagten, sie wüssten es nicht.

Andy Gregor15. Januar 2022 14:37

1642255814

EXKLUSIV: Labour bittet den leitenden Beamten, die Vorwürfe zu untersuchen. Kein Druck auf 10 Mitarbeiter, Partyguides zu löschen

Labour forderte „dringende“ Antworten auf „beispiellose“ Anschuldigungen, dass 10 Mitarbeiter angewiesen worden seien, Beweise für illegale Partys in der Downing Street, unserem Wirtschaftsredakteur, zu löschen Anna Isaak Berichte.

Die stellvertretende Vorsitzende der Partei, Angela Rayner, schrieb an Kabinettssekretär Simon Case und bat ihn, zu bestätigen, dass keine Aufzeichnungen über die Ermittlungen der Partei, einschließlich E-Mails, vernichtet worden seien.

Ihre Nachricht, sehen Sie es unabhängigDer Fall wird auch gebeten, zu bestätigen, ob ein Antrag auf Entfernung von Beweismitteln von hochrangigen Beamten oder Sonderberatern von untergeordneten Beamten gestellt wurde.

Folgen Sie dem Bericht in unabhängig Zwei Quellen behaupteten, ein leitender Mitarbeiter habe ihnen nach ersten Berichten über Versammlungen während der Covid-Beschränkungen im Dezember letzten Jahres gesagt, sie sollten ihre Telefone von allem „reinigen“, was „wie eine Party“ sein könnte.

Den vollständigen exklusiven Bericht können Sie hier lesen:

Andy Gregor15. Januar 2022 14:10

1642254320

TUC-Chef warnt

Der Generalsekretär des Gewerkschaftskongresses der Fabian Association sagte: ArbeitslisteHerausgeber berichtet.

Andy Gregor15. Januar 2022 13:45

1642253240

Ein Leitartikel des Telegraph deutet darauf hin, dass das Ende der Amtszeit von Boris Johnson nahe sein könnte

redaktionell ein Telegraph Der heutige Tag – den Boris Johnson laut Dominic Cummings als seinen „wahren Chef“ betrachtet – weist auf eine nicht allzu ferne Zukunft hin, in der Johnson möglicherweise nicht das Sagen hat.

Der Leitartikel zitierte ein Interview mit dem kürzlich zurückgetretenen Brexit-Unterhändler Lord Frost und erklärte: „Wenn die Konservativen eingreifen sollen, wer auch immer dafür verantwortlich ist, müssen sie die Prinzipien des Wachstums und vor allem der Freiheit bekräftigen und verteidigen.“

Sie warnte davor, „vernünftige konservative Instinkte aufzugeben“ und fügte hinzu: „Dies ist mit sehr realen Kosten verbunden, wie der Premierminister möglicherweise gleich herausfinden wird.

Offensichtlich hatte er das instinktive Gefühl, dass Partys außerhalb der Downing Street durchaus Sinn machten. Ironischerweise kann er jetzt bestraft werden, nicht weil er falsch lag, sondern weil er Recht hatte, aber dem Rest des Landes trotzdem den falschen Kurs aufzwingt.”

Andy Gregor15. Januar 2022 13:27

1642252220

NHS-Chef greift Downing Street an

Der NHS-Chef hat vorgeschlagen, dass Partygeschichten in Nummer 10 während der Sperrung wie „Downing Street Club“ sind.

Victor Adepoel, Präsident des NHS und sein länderübergreifendes Gegenstück, sagte: „Letztendlich wissen Sie, dass der NHS etwas ist, das wir alle schützen, wir alle denken, dass es das Juwel in der Krone der öffentlichen Dienste ist und was findet scheint etwas in der Art von Downing Street Club zu passieren, während wir alle unsere Lieben beschützen, ist ein großer Schock.”

Erzählen Radiozeiten: „Führung in Krisenzeiten muss klar und vorbildlich sein und das hatten wir nicht.“

Er schlug auch vor, dass der Vergleich von Verstößen gegen die Covid-Regeln durch Personen, die die Regeln aufstellen, und durch die breite Öffentlichkeit wie „Äpfel mit Zitronen vergleichen“ sei, und fügte hinzu: „Ich bin sicher, dass es im ganzen Land kleine Verstöße gibt, von denen viele tatsächlich mit einer Geldstrafe belegt werden , und die Leute werden mit einer Geldstrafe belegt – aber das ist ganz anders als die Leute in Nummer 10, unserem Regierungssitz.“

Andy Gregor15. Januar 2022 13:10

1642251260

Reveal 10 Konzerte erhöhen den psychischen Stress nicht, behauptet Starmer

Sir Keir Starmer schlug vor, dass der Partygate-Skandal “den Stress für die psychische Gesundheit erhöht”.

Er sagte: „Ich denke übrigens, der Partigate-Skandal, in Ermangelung eines besseren Wortes … was in den letzten Wochen passiert ist, wo klar geworden ist, dass, während die große Mehrheit der britischen Öffentlichkeit die Gesetze befolgte, die Regierung ging voran, die Regierung und der Premierminister feierten in der Downing Street.

„Ich denke, das hat den Stress für die psychische Gesundheit noch verstärkt, weil viele Menschen sich jetzt fragen: ‚Warum um alles in der Welt habe ich das getan, während sie taten, was sie taten?’“ “.

“Ich denke also, dass wir vor der Pandemie psychische Probleme hatten, die sich während der Pandemie auf mehr Arten verschlimmerten, als wir wirklich verstanden haben, insbesondere bei jungen Menschen. Und ich denke, die letzten Wochen in Bezug auf Partygate haben die Situation verschlimmert. ”

Unser Politik-Reporter Johannes Stein Weitere Einzelheiten zur heutigen Rede des Labour-Führers auf der Konferenz der Fabian-Versammlung:

Andy Gregor15. Januar 2022 12:54

1642250240

meinung | Die Met untersucht nur die Schließung einer schwarzen politischen Partei – warum?

schreiben an unabhängige StimmenUnser Rennreporter Nadine Weiß Er weist darauf hin, dass, obwohl angeblich mehr als ein Dutzend regelbrechende Parteien in ganz Whitehall stattgefunden haben, die einzige Partei, gegen die derzeit vom Metropolitan Police Service ermittelt wird, der schwarze Politiker Sean Bailey ist.

Sie schreibt: „Der Punkt ist, dass The Met das Vertrauen der Schwarzen nicht untergraben kann – mehr als es ohnehin schon ist – in einer Zeit, in der das Vertrauen in die Polizei sehr gering ist.“

Lesen Sie hier ihre vollständige Denkweise:

Andy Gregor15. Januar 2022 12:37

1642249373

Inmitten von Forderungen nach seinem Rücktritt hat ein Wähler einen Vorschlag gemacht, der für die notwendige Vorgehensweise des Premierministers ungünstig ist.

Eine Frau sagt, Boris Johnson brauche einen direkten Tritt in die Nachrichten von Channel 4

Andy Gregor15. Januar 2022 12:22

1642248958

Die Konservative Partei schlägt vor, dass Boris Johnson immer noch zurückkehren kann

Wenn jemand die Situation ändern kann, kann es Boris Johnson, wie von einem konservativen Abgeordneten vorgeschlagen.

Auf die Frage, ob der Premierminister der beste Kandidat wäre, um die Konservative Partei in die nächsten Wahlen zu führen, sagte Colonel Bob Stewart: „Im Moment ist er es, weil ich sonst niemanden sehen kann, der das tut. Das einzige an Boris Johnson ist , wenn es jemand kann Jemand, der die Situation ändern kann, er kann es, und er hat es in der Vergangenheit bewiesen.“

Er drückte diese Behauptung aus und sagte, Wähler aus dem gesamten politischen Spektrum, mit denen er heute Morgen gesprochen habe, hätten einen ähnlichen Standpunkt vertreten, und fügte hinzu: „Schauen Sie, wir haben in den Umfragen in der vergangenen Woche – wie es scheint – 10 oder 11 Punkte verloren.

„Meinungsumfragen und die öffentliche Meinung sind sehr unbeständig. Sie können auch in die andere Richtung schwingen. Die Frage, die ich für möglich halte, lautet: Kann Boris Johnson das als Premierminister tun? Und ich denke, es ist sehr wahrscheinlich, dass er die Umfragen erneut ändern wird.“ Aber was ich jetzt denke, ist, dass er nicht mehr Fehler machen sollte. Nicht mehr.

Andy Gregor15. Januar 2022 12:15

1642247506

Boris Johnson braucht ein „Welpentor“, um ihn isoliert zu halten

Einer der Mitarbeiter von Boris Johnson behauptete, seine Mitarbeiter seien gezwungen gewesen, außerordentliche Anstrengungen zu unternehmen, um ihn daran zu hindern, sich während seiner zweiten Covid-Isolation mit anderen zu vermischen.

Im Gespräch mit malDie Quelle sagte: „Ich erinnere mich, dass wir ein ‚Katzenrennen’ veranstalten mussten, damit er von der Wohnung in sein Büro herunterkommt, damit er nicht mit Leuten kommuniziert.

„Die Idee war, dass wir durch die offene Tür mit ihm sprechen könnten. Aber er kam immer wieder heraus, also stellten wir zwei Stühle wie eine Art Welpentor vor die Tür.“

“Es gab die ganze Zeit ein Muster. Er dachte einfach nicht daran, die Regeln zu befolgen. Sie waren nichts für ihn.”

Andy Gregor15. Januar 2022 11:51

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *