Nachrichten aus Liverpool: Updates zu Verletzungen von Mohamed Salah und Virgil van Dijk sowie die Behauptung von Jürgen Klopp

Mohamed Salah und Virgil van Dijk stoppten Liverpools FA Cup-Sieg gegen Chelsea, während Jürgen Klopp seine Überraschung zugab, als er sah, dass Mateo Kovacic seine Verlobte startete.

Laden Sie das Video herunter

Video ist nicht verfügbar

In Bildern: Chelsea – Liverpool

Liverpool holte am Samstag seinen zweiten Titel der Saison auf bemerkenswert ähnliche Weise wie der erste.

Wie im Carabao-Cup-Finale spielten die Reds und Chelsea 120 Minuten, aber ohne Tore in Wembley, nur für Liverpool, um den Pokal im Elfmeterschießen zu gewinnen. Diesmal war es Kostas Tsimikas, der den entscheidenden Elfmeter erzielte, nachdem Mason Mount das Tor von Chelsea verfehlt hatte.

Dies bedeutet, dass die Roten immer noch auf dem Weg zu einem potenziellen Quartett sind, obwohl Manchester City den Premier League-Titel effektiv holen könnte, wenn sie am Sonntag West Ham United schlagen.

Spiegelsport Mit den neuesten Schlagzeilen aus Liverpool, als Jürgen Klopp und seine Spieler einen weiteren denkwürdigen Tag für die Fans schufen.

Kann Liverpool das Champions-League-Finale ohne Van Dijk und Salah gewinnen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Klopp liefert Verletzungs-Updates

Obwohl sich Liverpool-Fans über diesen jüngsten Erfolg im Pokal freuen werden, könnten diese Feierlichkeiten von einiger Sorge umgeben sein, nachdem Mohamed Salah und Virgil van Dijk das Spiel mit Verletzungen verlassen haben.

Nach dem Wettbewerb wurde Jürgen Klopp um ein Update zu beiden gebeten und schien darauf hinzudeuten, dass das Duo nur geringfügige Probleme hatte. “Mo kam herein und sagte, er könne weitermachen, aber ich fühlte mich nur ein bisschen”, sagte der Liverpool-Trainer über Salah. “Ich hoffe, es geht ihm gut.”

Zu Van Dijk sagte Klopp, der Verteidiger habe „kleine Probleme“ und er sollte „in Ordnung“ sein, um in dieser Saison wieder zu spielen.

Auch der Niederländer äußerte sich zu dem Thema: „Ich hoffe, wir prüfen das. Ich habe in der ersten Halbzeit beim Laufen gespürt, ich habe ein Kribbeln hinterm Knie gespürt, ich habe gespielt. Am Ende kann ich nichts riskieren.“ Es ist für das Team und ich muss Joel vertrauen. Ich hoffe, er wird es tun. “Es ist in Ordnung.”

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Klopp gesteht FA-Cup-Überraschung

Klopp gab zu, dass er von Chelseas letztem FA Cup-Kader überrascht war, wobei Mateo Kovacic den Blues einen überraschenden Start im Mittelfeld bescherte.

Es wurde erwartet, dass Chelsea den einflussreichen kroatischen Spieler verpassen würde, der in der Vorbereitung auf das Spiel an einem Knöchelproblem litt, nachdem er am Ende einer großen Herausforderung gegen Leeds stand. Thomas Tuchel holte ihn jedoch in die Startelf und er spielte über eine Stunde, bevor er durch N’Golo Kante ersetzt wurde.

Klopp wurde gefragt, ob er schockiert sei, Romelu Lukaku spielen zu sehen, sich aber stattdessen darauf konzentrierte, Kovacic zu verpflichten. “nein [not surprised about Lukaku]. Kovacic war etwas überrascht. „Ich habe die Störung gesehen“, sagte er. Ich hätte nicht gedacht, dass er das kann, aber es ist gut für ihn. Es war eine Überraschung, aber der Kader, den wir erwartet haben.”

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Jürgen Klopp gewinnt den FA Cup

Liverpool-Fans spotten über die Nationalhymne

Die angereisten Liverpool-Fans buhten die beiden traditionellen Lieder aus, die vor dem FA-Cup-Finale gespielt wurden: „Stay with me“ und die Nationalhymne „God save the Queen“.

Es war das zweite Mal in diesem Jahr, dass die Reds in Wembley über die Hymne lächerlich gemacht wurden, da sie einen ähnlichen Refrain aufführten, als sie vor dem Ligapokalfinale gespielt wurde. Daniel Ormi wirft einen Blick darauf, warum “God Save the Queen” mit dieser Art von Antwort in Frage gestellt wird.

„Einige werden sicherlich fragen, warum Reds-Fans die Melodie verachten, aber die Buhrufe scheinen aus den 80ern zu stammen“, schrieb er. „Der heftige Widerstand der damaligen Tory-Regierung sowie die Folgen der Hillsborough-Tragödie haben eine Kluft zwischen der Stadt und dem Rest des Landes geschaffen.

“Die auf Merseyside haben auch das Gefühl, dass die derzeitige Regierung ihr Wohlergehen weiterhin missachtet, mit Lebensmittelbanken sowohl an der Anfield Road als auch in Goodison. Es wird regelmäßig in Jürgen Klopps Männerheim gesehen.”

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Weiterlesen

Weiterlesen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.