Nachrichten an Twitter-Chef enthüllen, dass Elon Musk nicht „jemandes Chef“ sein sollte

Neue Textnachrichten enthüllen, dass Elon Musk dem Twitter-Chef sagte, er glaube nicht, dass er „jedermanns Chef“ sein sollte.

Mehrere Briefe zwischen Herrn Musk und wichtigen Persönlichkeiten von Twitter – darunter der Gründer Jack Dorsey, der Vorsitzende Brett Taylor und der derzeitige Vorsitzende Parag Agrawal – wurden als Teil der laufenden Dokumentation vor Elon Musks Prozess gegen Twitter veröffentlicht.

Twitter und Herr Musk sollen am 17. Oktober vor Gericht erscheinen, um zu entscheiden, ob der reichste Mann der Welt gezwungen wird, seine 44-Milliarden-Dollar-Übernahme von Twitter abzuschließen.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.