Nach der pandemischen Massenmigration strömen ländliche Mieter wieder nach London

Von den Mietern, die in diesem Jahr bisher in die Stadt gezogen sind, stammt mehr als die Hälfte aus den ursprünglichen Landkreisen. Der Trend zeige, dass sich das Leben in der Hauptstadt „langsam wieder normalisiert“, sagte Anisha Beveridge von den Hamptons.

So wie das Aufkommen der Fernarbeit es den Bewohnern ermöglichte, London zu verlassen, als sich die Pandemie ausbreitete, sagte Beveridge, sie habe jetzt eine große Rolle beim Comeback der Hauptstadt gespielt.

Sie sagte: „Weniger Mieter pendeln speziell zur Arbeit in die Hauptstadt, und tatsächlich arbeiten immer mehr Mieter, die sich dafür entscheiden, in London zu leben, aus der Ferne zu arbeiten und können fast überall im Land leben.“

Ein Drittel derjenigen, die in diesem Jahr nach London gezogen sind, tat dies hauptsächlich wegen der Arbeit, gegenüber 40 % im Jahr 2019. „Die Freizügigkeit vieler Jobs bedeutet heute, dass eher Kultur und Lebensstil als die Beschäftigung die größte Attraktion sein werden in der Hauptstadt”, fügte er hinzu. Beveridge.

Der April war der zweite Monat in Folge, in dem das Mietwachstum in der Hauptstadt den nationalen Durchschnitt übertroffen hat, der letztes Jahr um 9,8 Prozent gestiegen ist, ebenfalls ein Rekord.

Das schnellste Wachstum wurde in Südwestengland verzeichnet, wo die durchschnittliche Miete im Jahr bis April um etwa 14 % auf 1.041 £ stieg, gefolgt von London und Nordengland, wo die Mieten um 9,4 % auf 762 £ pro Monat stiegen. .

Das Rekordwachstum der Mieten wurde durch einen chronischen Mangel an Mietwohnungen getrieben. Im April standen 30 % weniger Immobilien zur Miete zur Verfügung als im Vorjahr und etwa zwei Drittel weniger als im Durchschnitt vor der Pandemie.

Der größte Rückgang der Verfügbarkeit wurde im Nordwesten Englands verzeichnet, wo die Lagerbestände 76 Prozent unter dem Niveau vor der Pandemie liegen, sowie in Yorkshire, Humber und London, wo das Angebot um 67 Prozent bzw. 64 Prozent zurückgegangen ist.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.