" /> " />

Mehrere Tote nach dem Absturz eines russischen Militärflugzeugs auf dem Weg in die Ukraine, da Fotos Trümmer von Feuerbällen zeigen

Beim Absturz eines russischen Militärflugzeugs im Westen des Landes sind mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Berichten zufolge fing die Iljuschin-76 Feuer, bevor sie auf ein Feld krachte, was eine große Notfallmaßnahme auslöste.

Im Westen des Landes stürzt ein russisches Militärflugzeug ab

2

Im Westen des Landes stürzt ein russisches Militärflugzeug abBildnachweis: East2West
Das Flugzeug fing in der Luft Feuer, bevor es auf ein Feld stürzte

2

Das Flugzeug fing in der Luft Feuer, bevor es auf ein Feld stürzteBildnachweis: East2West

An der Absturzstelle in Rjasan südöstlich von Moskau wurde ein feuriges Inferno gesehen.

Es wird gesagt, dass das Flugzeug mitten in der Luft Feuer fing und vor der Landung eine Weile kreiste.

Es wird angenommen, dass es mit neun Personen an Bord auf dem Weg in den Krieg in der Ukraine ist, nachdem es in Rjasan aufgetankt wurde, als es abstürzte.

Mehrere Passagiere starben, während Überlebende ins Krankenhaus gebracht wurden, nachdem sie durch die brennenden Trümmer gezogen worden waren.

Das Flugzeug soll in Orenburg in Belgorod gestartet sein, bevor es zum Auftanken in Rjasan gestoppt wurde.

Ilyushin-76 wurden in den letzten Monaten eingesetzt, um militärische Ausrüstung von Russland an die Front in der Ukraine zu transportieren.

Mit welcher Ausrüstung das Flugzeug beim Absturz an Bord war, ist noch unklar.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.