Luxon versucht, frühere nationale Fehler zu überwinden

Politik

Sam Sachdeva schreibt, dass es am ersten Tag der Jahreskonferenz der Partei ebenso sehr darum ging, die Überreste der unangenehmen Vergangenheit der Partei loszuwerden, wie der neue Parteivorsitzende den Weg nach vorne vorgezeichnet hat.

Offenbar wurden kaum Kosten gescheut, als Christopher Luxon versucht, auf seinem ersten Parteitag als Vorsitzender der National Party einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Das Te Pae Convention Center in Christchurch war ein beeindruckender Ort für die Fakten, während die Party eine neue Website (komplett mit violetten Spritzern) und eine Menge scharf geschnittener Videos hatte, die den Delegierten zwischen den Versatzstücken vorgespielt wurden.

Bei der Eröffnung der Konferenz ging es mehr darum, den Mann kennenzulernen, als um seine große Vision für Aotearoa, als Amanda Luxon ihren Ehemann als engagierten Familienvater vorstellte, der eine hochkarätige Geschäftskarriere mit seinen Kindern unter einen Hut brachte.

Als er in Chicago lebte, brachte er sie nachts ins Bett, nahm einen späten Flug nach Argentinien, arbeitete den ganzen Tag und nahm den Flieger rechtzeitig zurück, um die Kinder am nächsten Morgen für die Schule zu wecken.

„Was auch immer zu seiner Zeit geschah, als er durch diese Tür ging, hatten die Kinder seine ungeteilte Aufmerksamkeit.“

In seiner eigenen Rede bezog sich Luxon auf seine Wurzeln in Christchurch und zitierte die Rolle seines Großvaters als Schlüsselarbeiter in Hagley Park.

“Als ich aufgewachsen bin, haben mein Vater und seine Brüder in dieser Rolle geholfen, und ich denke, es ist fair von mir zu behaupten, dass ich Canterbury-Boden im Blut habe.”

Einen Hinweis auf die Herkunft seiner unternehmerischen Neigungen lieferte die Schilderung seines Vaters, der sich mit Hilfe einiger Motivationsbücher vom Verkäufer zum Manager hocharbeitete.

Luxon selbst wurde vom Geschäft des christlichen Geschäftsmanns Charlie „Tremendous“ Jones inspiriert, der versuchte, im Alter von 13 Jahren eine Einkommensquelle für seine Kindheit zu schaffen.

„Ich entschied, dass Fensterputzen eine Möglichkeit wäre: Ich fing an, an Ladentüren zu klopfen, versuchte es 20 Mal am ersten Tag und bekam 20 Mal hintereinander, aber wie Charlie ‚Extrem‘ muss man einfach weitermachen“, sagte Jones.

“Also habe ich mein Angebot vielleicht geändert, aber am Ende des nächsten Tages hatte ich sechs Geschäfte für meinen wöchentlichen Fensterputzservice angemeldet.”

Amanda Luxon beschrieb ihren Ehemann als einen sehr fürsorglichen Familienvater, der von den Geschichten anderer Menschen fasziniert war. Foto: Sam Sachdeva

Die Geschichte passt sicherlich zum Bild eines unerbittlich getriebenen Menschen, ebenso wie der Moment bei einer Tour durch die Innenstadt von Christchurch, als er einen 13-Jährigen bat, seinen 10-Jahres-Plan zu teilen.

Luxons Rede und viele andere waren schwer beladen mit der Art von roten Fleischnoten, die dazu beitragen, eine Basis für die Party zu schaffen.

Der stellvertretende Kommandant und Finanzsprecher Nicholas Willis hat Steuersenkungen versprochen und die übermäßige Kreditaufnahme und -ausgabe der Regierung während der Reaktion auf Covid-19 kritisiert.

„Während alle Länder bis zu einem gewissen Grad Gas geben, hat unsere Regierung Gas gegeben …

„Kein Auto kann so schnell fahren, ohne einen Moment der Abrechnung, und keine Wirtschaft kann es auch nicht.“

KiwiSpray-Lebenshaltungskostenzahlungen wurden katalogisiert – ein Spitzname, der sich wahrscheinlich nicht verbreiten wird – während es einen vernichtenden Hinweis auf David Parkers „Idol, sozialistischen Ökonomen und Anwalt für Vermögenssteuern Thomas Piketty“ gab, als Willis vorschlug, dass Labours Leugnung einer solchen Steuer nicht sein könne vertraut.

Am Sonntag, wenn Luxon seine Grundsatzrede auf der Konferenz hält und eine neue parteiische Politik vorstellt, wird es mehr rechte Dogmen geben, die als Versuch verstanden werden, die Zahl junger Neuseeländer zu verringern, die über längere Zeit Arbeitslosengeld erhalten.

Die Richtlinie passt zu dem Wunsch, Kiwi-Unternehmen bei der Suche nach Arbeitskräften zu unterstützen, kann jedoch von Arbeitnehmern und anderen als unfaire Kritik am Begünstigten kritisiert werden, da ein angemessener Anteil der Empfänger von Langzeitarbeitssuchenden gesundheitliche Probleme hat, die ihre Arbeitsfähigkeit beeinträchtigen .

Collins‘ Vermächtnis als positive Führungspersönlichkeit war kein volles Jahr: Im Jahresbericht an den Vorstand beschrieb Parteisekretär William Dorning „erhebliche Herausforderungen bei der Mittelbeschaffung nach dem Wahlergebnis von 2020“, während die Mitgliedschaft ebenfalls unter das Niveau von 2020 gefallen ist, und lag deutlich unter dem Ziel für 2021.

Wenn sich die Handlungen des ersten Tages manchmal etwas allgemein anfühlen, war dies möglicherweise nicht das Schlimmste für die Partei, da die Berichte im Rahmen der Konferenzprotokolle veröffentlicht wurden, die an das Trauma des National 2021 erinnern.

Im Bericht seines Chefs schrieb Peter Goodfellow über die Wahl von Luxon im vergangenen November, nachdem Judith Collins ihre Position als Anführerin „aufgegeben“ hatte – eine wohltätige Beschreibung der Art und Weise, wie die National Rallye sie nach einem gescheiterten Versuch, den Rivalen Simon Bridges zu torpedieren, zum Rückzug zwang.

Collins‘ Vermächtnis als positive Führungspersönlichkeit war kein volles Jahr: Im Jahresbericht an den Vorstand beschrieb Parteisekretär William Dorning „erhebliche Herausforderungen bei der Mittelbeschaffung nach dem Wahlergebnis von 2020“, während die Mitgliedschaft ebenfalls unter das Niveau von 2020 gefallen ist, und lag deutlich unter dem Ziel für 2021.

Fairerweise muss gesagt werden, dass Frau Papakura angesichts der schlimmen Bedingungen, unter denen sie die Führung geerbt hat, sowie der umfassenderen strukturellen Probleme, die in der Überprüfung nach der Kampagne beschrieben wurden, nicht fast die gesamte Schuld auf sich nehmen kann.

Aber schwindende Mittel und schwindende Mitgliederzahlen zeigen genau, wie ein schlechtes Wahlergebnis die Moral der Partei untergraben kann – und wie wichtig es ist, die Führung dieser Trends zu ändern.

Es gibt einige positive Anzeichen an dieser Front, mit mehr als 2 Millionen US-Dollar an Großspenden, die in diesem Jahr einflossen, und etwa 650 Delegierten – ein klarer Rekord –, die in Scharen zum TPay Convention Center in Christchurch strömten.

Ob durch Design oder Zufall, Luxon hat auch die Möglichkeit, die breitere Organisationsstruktur der Partei zu prägen, nachdem langjährige Personen gegangen sind.

Christopher Luxon hat möglicherweise mehr Spielraum, um die Parteiorganisation mit dem Abgang langjähriger Funktionäre wie Greg Hamilton und Peter Goodfellow neu zu gestalten. Foto: Sam Sachdeva

Der Rücktritt des Parteisekretärs und General Managers Greg Hamilton im vergangenen Mai flog unter dem Radar, trotz einer 12-jährigen Tätigkeit in dieser Position, einschließlich einiger unangenehmer Momente im Rampenlicht.

Goodfellows Abkehr von der Präsidentschaft war angesichts seiner stark polarisierten Ansichten sowohl innerhalb als auch außerhalb von National sichtbarer.

Goodfellow wurde von den Kontroversen um Todd Barclay, Jian Yang, Jamie Lee Ross und neueren gescheiterten Kandidatenauswahlen angezogen, und dennoch scheint er fest verwurzelt zu sein.

Und doch verlässt er das Unternehmen und seine Gewissheit, eine weitere Periode im Vorstand zu haben, deutet darauf hin, dass sein Einfluss zwar schwindet, aber alles andere als unschlagbar ist.

Der herzliche Applaus vor und nach seiner Abschiedsrede war unvollständig, und Goodfellow nickte in der Frustration, die er für ihn empfand.

„Wir haben es nicht immer richtig gemacht oder die Ergebnisse erzielt, die wir wollten, aber ich werde es nie bedauern, keine neuen Dinge ausprobiert, keine neue Technologie übernommen oder versucht zu haben, unserer Partei beim Übergang ins 21. Jahrhundert zu helfen.“

Die Rede war bemerkenswert frei von schmutzigen Bemerkungen in früheren Konferenzbemühungen – wie der Anzeige von 2018, in der National „Whiskey, Zigarettenrauchen und einer zweireihigen Kugel auswich und irrational ist“ und der Verachtung von 2020 für „ansteckenden Klick-Journalismus und zutiefst parteiisch“. Einsatz der Regierung gegen uns“ – was den breiteren Botschaften der Partei zu widersprechen schien.

Tatsächlich kam der strittigste Moment, als Goodfellow eine Vase, die ihm vom chinesischen Pavillon des National geschenkt worden war, erschreckend nah an die Tischkante stellte, ohne das Stöhnen von Hunderten im Raum zu bemerken.

Luxons Führung befindet sich nicht in einer völlig prekären Position, aber die Reaktion auf seine Sonntagsrede und die Enthüllung der Politik könnte nach Wochen negativer Schlagzeilen und Umwälzungen, die ihn zurückgelassen haben, offensichtlich sein.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.