Live-Score und neueste Updates

Thomas Tuchel hat zugegeben, dass er wütend werden würde, wenn sich herausstellen würde, dass konkurrierende Premier League-Klubs versuchen würden, die Verschiebungsregeln zu beugen.

CHelseas Antrag auf Aufschub aufgrund von sieben Covid-19-Fällen stieß vor dem torlosen Unentschieden der Premier League in Wolverhampton am 19. Dezember auf taube Ohren.

Die Blues erlitten am Freitag den jüngsten positiven Covid-Fall, wobei Andreas Christensen von der heutigen Ligareise zu Tabellenführer Manchester City ausgeschlossen wurde.

Tuchel besteht darauf, dass Chelsea alles tut, um sicherzustellen, dass ihre Spiele stattfinden, und hofft, dass es anderswo genauso sein wird.

Auf die Frage, ob seiner Meinung nach einige Klubs versuchen würden, Einschränkungen bei Verschiebungen wie allgemeine Verletzungen und Fehlzeiten beim Afrika-Cup zurückzudrängen, antwortete der Deutsche: „Ich hoffe sehr, dass das nicht der Fall ist, sonst werde ich sehr, sehr sein verärgert. .

“Weil wir unser Bestes tun, um Spiele zu ermöglichen. Und wir wurden gezwungen zu spielen, als wir dachten, wir sollten es vielleicht nicht tun.”

“Daher kann ich nur sehr stark hoffen, dass die Regeln für alle gleich sind.”

Tuchel drückte sein Bedauern über die Probleme seines Teams in Bezug auf Covid aus und beschrieb es angesichts der Abwesenheit von Dänemarks Innenverteidiger Christensen im heutigen Spiel als „wie Fischfang“.

Die Blues hatten es gerade geschafft, beim 1: 0-Sieg am Mittwoch im Carabao Cup-Halbfinale gegen Tottenham eine saubere Weste des Coronavirus zu bekommen.

Thiago Silva und N’Golo Kante kehrten nach der Isolation zurück, um auf der Bank im Norden Londons zu sitzen, aber Chelsea dauerte nur zwei Tage, ohne dass Covid abwesend war.

Christensen war gerade von einer Rückenverletzung zurückgekehrt, um Chelseas Defensivschwäche zu zementieren, steht jetzt aber vor einer weiteren Phase an der Seitenlinie.

Der brasilianische Linksverteidiger Kennedy ist von einer Leihe bei Flamengo zurück, und Tuchel bestätigt, dass der 25-Jährige eine echte Chance hat, inmitten der langjährigen Verletzungen von Ben Chilwell und Reese James in die erste Mannschaft aufzusteigen.

Chelsea wird weiterhin auf die Rückkehr von Emerson Palmieri von der Leihe zu Lyon drängen, aber Tuchel möchte Kennedy die Chance geben, ihn zu beeindrucken.

palästinensische Autorität

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *