" /> " />

Lewis Hamiltons Mercedes-Teamkollege George Russell sieht auf einem süßen Rückfallfoto aus wie ein süßer Schuljunge

Mercedes hat ein entzückendes Foto von George Russell geteilt, als er ein kleiner Junge war.

Der 24-Jährige ist zum Start in die Saison 2022 von Williams gewechselt und liegt in der Fahrerwertung aktuell 12 Punkte vor Teamkollege Lewis Hamilton.

Russell hat einen tollen Start in seine Zeit bei Mercedes hingelegt

2

Russell hat einen tollen Start in seine Zeit bei Mercedes hingelegtKredit: Getty

Aber Jahre bevor er überhaupt seine Formel-1-Karriere begann, rockte der britische Fahrer hellblondes Haar und krauses Haar.

Mercedes hat den Rückblick zusammen mit einigen neueren Fotos auf Instagram gepostet.

Sie fügten die Bildunterschrift hinzu: „George William Russell. Glow. 🔥“.

Fans des britischen Fahrers liebten das Bild des jungen Russell von damals.

Russell lobte den Champion dafür, dass er aus dem Auto gesprungen war, um dem verletzten Formel-1-Star Guanyu zu helfen
Es ist nie zu spät, sich dem Spaß anzuschließen - treten Sie Ihrem Traumteam vor den heutigen Spielen bei!
Dieses Bild von Russell als Kind wurde von Mercedes in den sozialen Medien geteilt

2

Dieses Bild von Russell als Kind wurde von Mercedes in den sozialen Medien geteiltBildnachweis: George Russell Instagram

Einer sagte: „Little George ist wunderschön“, während ein anderer hinzufügte: „Legend Russell.“

Ein dritter Benutzer in den sozialen Medien sagte: “Der Mercedes-Beamte weiß, was los ist.”

Russell hat in dieser Saison bereits fünf Podestplätze errungen, obwohl er noch nicht als Erster und Zweiter ins Ziel gekommen ist.

Der ehemalige Williams-Pilot hatte vor zwei Monaten einen guten Vorsprung auf den siebenfachen Champion Hamilton.

TRETEN SIE SUN VEGAS BEI: Erhalten Sie einen KOSTENLOSEN Bonus von 10 £ mit 100 Spielen zum Spielen ohne Einzahlung erforderlich (Geschäftsbedingungen gelten)

Aber der 37-jährige Hamilton ist mit fünf Podestplätzen in Folge zurück – einschließlich des zweiten Platzes hintereinander in Frankreich und Ungarn vor der Sommerpause.

In der Zwischenzeit kam Russell Anfang dieser Woche heraus und griff an Konkurrenten Ferrari und Red Bull Aus “Pushing F1-Regeln”.

Er sagte gegenüber Sky Sports: „Das Spa wird Spaß machen. Es gibt einige Änderungen in einigen Vorschriften, die andere Teams zu uns bringen könnten.

„Ich denke, wir haben als Team viel Selbstvertrauen und glauben, dass wir einen großartigen Job machen, und es gibt keinen Grund, warum wir nicht dabei sein sollten.

Hamilton beginnt die Sommerpause, indem er auf einem 20.000-Pfund-E-Jet-Surfbrett auf die Wellen schlägt
Verstappen kritisiert „ekelhafte“ F1-Fans, die Lewis-Waren beim Grand Prix von Ungarn in Brand gesteckt haben

“Es besteht kein Zweifel, dass Ferrari und Red Bull die Vorschriften in dieser Hinsicht vorangetrieben haben und wir sie so respektiert haben, wie die Vorschriften beabsichtigt waren.

„Es gibt keine Garantie, dass es sie uns näher bringt. Wir wissen, dass es uns langsamer machen wird, wenn es an unserem Auto ist.“

“Es gibt keine Garantien, jedes Auto ist anders, aber es wird ihnen definitiv nicht helfen.”

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.