Laut BBC wird die Statue des schwulen Künstlers im Rundfunkhaus verbleiben

Kritiker der Entscheidung haben Bedenken geäußert, dass das Urteil Aktivisten dazu ermutigen wird, Statuen anzugreifen, die über Gewissensfragen umstritten sind.

Die 10 Fuß hohe Statue von Ariel und Prospero, die Charaktere aus William Shakespeares The Tempest darstellt, ist aufgrund ihrer Darstellung eines nackten jungen Mannes aus ihrer Installation im BBC-Hauptquartier von 1933 umstritten.

Es wurde umstrittener, nachdem in einer Autobiographie von 1989 enthüllt wurde, dass Jill seine beiden erstgeborenen Kinder vergewaltigt hatte, und Wohltätigkeitsorganisationen für sexuelle Übergriffe haben seitdem die Entfernung der Statue gefordert.

Der Telegraph geht davon aus, dass die BBC nach einer weit verbreiteten Neubewertung der umstrittenen Statuen nach Colstons Büste im Jahr 2020 keine Pläne gemacht hat, Gills Kunstwerk, das im Rundfunkhaus errichtet wurde, zu überprüfen oder zu ersetzen.

Eine Uhr an der Spitze des Gebäudes wurde von Gill entworfen, zusammen mit mehreren Reliefs, die Pfeifen darstellen, und einer Statue mit dem Titel The Sower, die im Eingang zum BBC-Hauptquartier der Klasse II * steht.

Historic England, das die Auflistung empfiehlt, sagte, es entscheide „über die Zukunft der BBC für die beschädigte Eric-Gill-Skulptur“ und fügte hinzu: „Wir würden uns gerne mit ihnen befassen und über mögliche nächste Schritte beraten.“

Es wird davon ausgegangen, dass die BBC den Schaden an Gills Statue bewertet, ohne jedoch Pläne zu haben, sie zu reparieren.

In einer Erklärung zu dem Vorfall vor dem Funkhaus teilte die Metropolitan Police mit: „Ein 54-jähriger Mann wurde vor seiner Festnahme wegen des Verdachts auf Sachbeschädigung und seiner Festnahme vom London Ambulance Service untersucht.

Ein 43-jähriger Mann war zuvor wegen des Verdachts der Verschwörung zur Begehung von Straftaten festgenommen worden.

“Beide wurden gegen Kaution freigelassen, bis weitere Ermittlungen bis Anfang Februar anstehen.”

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *