Konservative werfen Keir Starmer vor, ein „Heuchler“ wegen Parteifehde zu sein

Foto von Sir Keir Starmer, der letztes Jahr Bier mit Mitarbeitern trank, als die Covid-Regeln noch galten

  • Keir Starmer war ein lautstarker Kritiker von Boris Johnson über den Parteistreit Nr. 10
  • Hochrangige Konservative haben nun behauptet, der Labour-Chef sei ein „absoluter Heuchler“.
  • Sie zeigten auf ein Foto von Sir Keir, der letztes Jahr mit Labour-Mitarbeitern Bier trank










Hochrangige Konservative haben Sir Keir Starmer beschuldigt, im Gegensatz zur Downing-Street-Partei ein „absoluter Heuchler“ zu sein.

Sir Keir hat Boris Johnson wegen Enthüllungen über regelbrechende Covid-Ereignisse am 10. kritisiert und den Premierminister zum Rücktritt aufgefordert.

Aber Zahlen der Konservativen Partei haben Sir Keir kritisiert und ein Foto des Labour-Führers aus dem letzten Jahr hervorgehoben, das ihn offenbar beim Biertrinken zu zeigen schien, während er sich mit Parteimitarbeitern im Inneren unterhielt.

Tory-Figuren haben Sir Keir kritisiert und ein Foto des Labour-Führers aus dem letzten Jahr hervorgehoben, das ihn offenbar beim Biertrinken zu zeigen scheint, während er sich im Inneren mit Parteimitarbeitern unterhält.

Tory-Figuren haben Sir Keir kritisiert und ein Foto des Labour-Führers aus dem letzten Jahr hervorgehoben, das ihn offenbar beim Biertrinken zu zeigen scheint, während er sich im Inneren mit Parteimitarbeitern unterhält.

Das Foto wurde im Mai 2021 aufgenommen, als Sir Keir vor der Nachwahl in Hartlepool das Wahlkreisbüro der Labour Party in Durham besuchte.

Das Foto wurde vom Fenster des Gebäudes aus aufgenommen und schien Sir Keir mit einem Glas Bier in der Hand zu zeigen, während er mit zwei Personen sprach, zwei weitere im Hintergrund.

England befand sich zu dieser Zeit im zweiten Schritt von Herrn Johnsons Fahrplan für den Ausstieg aus der Sperrung, der vorsah, dass eine interne Vermischung zwischen Familien nicht zulässig war, es sei denn, es handelte sich um die Arbeit.

Eine konservative Quelle sagte gegenüber The Telegraph: „Sir Keir hat die letzten zwei Monate damit verbracht, Leute dafür zu kritisieren, dass sie genau dasselbe tun, was er selbst getan hat. Er ist ein absoluter Heuchler.

Herr Johnson hob das Bild während der Fragen des Premierministers am 15. Dezember hervor, nachdem Sir Keir ihn über die angebliche Weihnachtsfeier Nr. 10 im Dezember 2020 befragt hatte.

Der Premierminister sagte: Ich habe diese Frage schon oft beantwortet. Wie der verehrte und gebildete Herr weiß, wird mir vom Kabinettssekretär ein Bericht darüber ausgehändigt, was genau passiert ist.

Sir Keir schlug Boris Johnson wegen Enthüllungen über regelwidrige Covid-Ereignisse auf Platz 10 zu und forderte den Rücktritt des Premierministers

Sir Keir schlug Boris Johnson wegen Enthüllungen über regelbrechende Covid-Ereignisse am 10. zu und forderte den Rücktritt von PM

“Der hochgeschätzte und gelehrte Gentleman könnte erklären, warum es Bilder von ihm gibt, wie er Bier trinkt – wir haben ihn das nicht tun gehört.”

Ein Labour-Sprecher verwies auf die vorherige Parteierklärung des Telegraph bezüglich des Fotos, auf dem er sagte, es seien keine Regeln gebrochen worden.

Die damals veröffentlichte Erklärung lautete: „Kear war am Arbeitsplatz, traf eine örtliche Parlamentarierin in ihrem Wahlkreisbüro und nahm an einer Online-Veranstaltung der Labour Party teil.

“Sie hielten zum Abendessen an, weil das Treffen am Abend stattfand.”

Anzeigen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *