Keine Sorge Baby: ein Film mit hübschen Oberflächen, zu viel Selbstgefälligkeit und ohne Substanz

Mach dir keine Sorgen Baby (S. 13, 122 min) Regie: Olivia Wilde ** ½

Wir befinden uns in einer sehr amerikanischen Utopie, in einer Stadt namens Victory.

Es sieht aus wie im Jahr 1957 oder so. Niedrig herunterhängende Hütten aus der Mitte des Jahrhunderts, verstopft mit Palmen. Schwimmbäder sind reich an modernen Möbeln und azurblauen Schwimmbädern. Schöne Ehefrauen begrüßen ihre fürsorglichen Ehemänner jeden Abend mit einem frisch gemixten Getränk und einem langanhaltenden Kuss von der Arbeit nach Hause.

Aber wir wissen, weil der Soundtrack so voller Streit und Bedrohung ist, dass es nicht sein sollte, dass hier etwas nicht stimmt. Selbst wenn diese Vision eines amerikanischen Vororts jemals existiert hat, war es nie in einer abgelegenen Gemeinde in der Wüste, ohne Anzeichen einer nahe gelegenen Stadt.

geliefert

Florence Pugh ist ein Star, keine Sorge, Baby, kein Zweifel.

Weiterlesen:
* Mach dir keine Sorgen, Baby: Wie Olivia Wilde, Harry Styles’ kontroverser Film, die Dreharbeiten in Aotearoa fast beendet hätte
*Monsters: The Jeffrey Dahmer Story: How Real Filmmakers Rise This Netflix Series
*Smile: Dies mag ein fehlerhafter Horror sein, aber zumindest ist es ein origineller Horror
* Millie Lise Low: Kiwi Drama ist eine großartige Show für den Regisseur und den Star
*Blond: Der Netflix-Film von Marilyn Monroe ist langsamerer Horror als das traditionelle Biopic

Florence Pugh und Harry Styles sind das Paar, auf das sich Regisseurin Olivia Wilde (Booksmart) und Autorin Katie Silberman konzentrieren werden, um ihre Geschichte zu erzählen. Jack Pughs Alice and Styles scheint das perfekte Siegesvolk zu sein. Sie ist beliebt bei anderen Ehefrauen und kocht einen leckeren Topf. Angetrieben wird er von einem gutaussehenden jungen Mann, ein paar Stufen auf der Karriereleiter und dem offensichtlichen Liebling seines Chefs, dem mysteriösen und mächtigen Frank.

Keine der Ehefrauen – oder uns – wissen zu lassen, was Männer bei der Arbeit tun, ist nur die erste und offensichtlichste der roten Fahnen, die Wilde schwenkt.

Das Design und der Ton von The Stepford Wives – via – The Truman Show sind klare Indikatoren dafür, wohin die Geschichte führt. Ein Thread wie dieser erfordert eine Anhäufung von Angst, wenn er sich unwohl fühlt, sodass wir dringend eine Antwort auf das, was vor sich geht, brauchen – und bereit sind, zu schockieren, wenn sie eintrifft.

Keine Sorge, Darling spielt eher eine unvollendete Adaption eines Drehbuchs, das ernsthaft überdacht werden muss.

Keine Sorge, Darling spielt eher eine unvollendete Adaption eines Drehbuchs, das ernsthaft überdacht werden muss.

Wilde wirft viele Bilder von David Lynch und Dario Argento auf die Leinwand, aber ihre Wiederholung und Nutzlosigkeit werden psychedelisch. Wenn ein Film einen unerbittlichen, blutigen Höhepunkt braucht, spielt Don’t Worry Darling stattdessen eine ähnliche Szene nach der anderen, baut die Kulisse auf, stellt sie wieder her und baut sie dann auf.

In ungefähr einer Stunde habe ich im Geiste die möglichen Erklärungen dafür durcheinander gebracht, warum Alice und Jack in diese unwirkliche, offensichtliche Welt geraten sind.

Und ich entschied, dass sie „wirklich Roboter !!!“ waren. oder “Das sind Nazis!!!” Es wäre mein Favorit von allen möglichen Ergebnissen. Als die eigentliche Antwort kam, konnte ich nur daran denken, dass es das Potenzial eines guten Films hatte, aber keine Sorge, das war es nicht.

Florence Poe und Harry Styles spielen Ehefrau und Ehemann in Don't Worry Darling.

Warner Bros.

Florence Poe und Harry Styles spielen Ehefrau und Ehemann in Don’t Worry Darling.

Die Vorstellung, dass „Mach dir keine Sorgen, Darling“ hätte zu einem provokativen Thriller über Geschlechterkriege führen können, der die Leinwand auseinandergerissen hat. Aber indem sie sich entschieden, den Stoff als Mystery statt als Thriller zu gestalten, verschwendeten der Autor und Wilde das Potenzial. Dies ist ein Film, in dem die eigentliche Handlung in der letzten halben Stunde oder so erscheint. Und zu diesem Zeitpunkt machte ich mir keine Sorgen, meine Liebe. Ich wollte schlafen.

In Leads ist Pugh zuverlässig exzellent und Styles ist in Ordnung. Die Muster machen nichts falsch oder fallen von den Möbeln. Aber es gibt kein Knistern, das wir von einem echten Star erwarten würden. Chris Pine ist auch gut als Machiavellian Frank, obwohl er zu jung und lustig zu sein scheint, um seine Rolle zu spielen.

Die Idee, dass

geliefert

Die Vorstellung, dass „Mach dir keine Sorgen, Darling“ hätte zu einem provokativen Thriller über Geschlechterkriege führen können, der die Leinwand auseinandergerissen hat. Aber indem man sich entschied, das Material eher als Mysterium denn als Nervenkitzel zu gestalten, wurde sein Potenzial verschwendet.

Keine Sorge, Baby, es ist ein Film mit schönen Oberflächen und großer Selbstgefälligkeit. Aber der Text enthält weder die Substanz noch die Struktur, die ihn stützt.

Mit einer Stunde Länge und mehr dunklen Rändern hätte dies eine überdurchschnittliche Folge von Black Mirror werden können. Aber so wie es aussieht, keine Sorge, Darling spielt sich eher wie eine unvollendete Adaption eines Szenarios, das ernsthaft überdacht werden muss.

Nach Vorpremieren in ausgewählten Kinos an diesem Wochenende startet „Don’t Worry Darling“ landesweit am 8. Oktober.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.