Katie Price entzieht sich dem Gefängnis, nachdem sie sich schuldig bekannt hat, gegen die einstweilige Verfügung verstoßen zu haben

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Katie Price entging der Gefängnisstrafe bei der heutigen Anhörung des Louis Crown Court, nachdem sie sich zuvor schuldig bekannt hatte, gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen zu haben, und gewarnt hatte, dass ihr eine Gefängnisstrafe drohen würde.

Ich habe eine Gemeinschaftsverfügung für 18 Monate bekommen, um 170 Stunden unbezahlte Arbeit zu leisten.

Auf dem Weg zum Gericht am Freitagmorgen hatte das 44-jährige ehemalige Model eine hasserfüllte Spucke im Mund und schrie, während sie darauf wartete, dass die Medien „meinen Arsch lutschen“, als sie in den Gerichtssaal ging.

Während einer früheren Anhörung bekannte sich Price – die einen grünen Anzug trug und heute vor Gericht von ihrem Verlobten Carl Woods unterstützt wurde – schuldig, gegen eine einstweilige Verfügung gegen Ex-Verlobte Kieran Heller Michelle Pentecost verstoßen zu haben.

Sie wurde beschuldigt, am 21. Januar einen Brief an ihren Ex-Mann Hayler geschickt zu haben, in dem er seinen neuen Partner Penticost mit „c***ing wh**e“ und „gutter s*g“ beschimpfte und ihnen gleichzeitig einen Vorwurf machte Verbrechen. In einer Beziehung.

Dem Reality-Star wurde aufgrund einer im Juni 2019 verhängten einstweiligen Verfügung untersagt, Frau Penticost direkt oder indirekt zu kontaktieren.

Katie Price und Carl Woods.

Bryce Grower geht heute mit seinem Verlobten Carl Woods vor Gericht (Foto: James Boardman/BACKGRID)

Katie Price und Carl Woods.

Sie bekannte sich bei einer früheren Anhörung schuldig (Foto: James Boardman/BACKGRID)

Die Nachricht lautete: „Sag deiner Freundin, sie soll nicht mit mir anfangen.

Sie hat eine einstweilige Verfügung, also sollte sie nicht versuchen, mich zu verärgern, weil sie pleite ist, und ich bin sicher, sie will nicht, dass die Leute wissen, dass sie hinter meinem Rücken eine Affäre mit dir hatte. Diese Rinne ** g.

In einer heute vor Gericht verlesenen Opfererklärung sagte Penticost, dass die Auswirkungen von Price’ Verstoß gegen die einstweilige Verfügung „verheerende Auswirkungen“ auf ihre psychische Gesundheit gehabt hätten.

Sie sagte: „Die Auswirkungen dessen, was Katie getan hat, sind sehr traurig, ich fühle mich bedroht und eingeschüchtert.

Katie Price kommt am Lewis Crown Court in East Sussex an, wo sie wegen Verstoßes gegen eine einstweilige Verfügung verurteilt wird.  Das 44-jährige ehemalige Model bekannte sich schuldig, am 21. Januar dieses Jahres missbräuchliche Nachrichten an Ex-Ehemann Kieran Heller über seine neue Partnerin Michelle Pentecost gesendet zu haben.  Fotodatum: Freitag, 24. Juni 2022. PA-Foto.  Zuvor war es Price aufgrund einer am 3. Juni 2019 vom Horsham District Court erlassenen fünfjährigen einstweiligen Verfügung untersagt, Frau Penticost direkt oder indirekt zu kontaktieren. Siehe die Geschichte von PA COURTS Price.  Unbedingt Fotokredit lesen: Gareth Fuller / PA Wire

Bryce hielt ihren Verlobten fest, als sie den Gerichtssaal betraten (Bild: PA)

Ich bin frustriert und möchte nicht ausgehen. Die verwendete Sprache machte mich eingeschüchtert. Ich fühlte, dass es ein Angriff auf mich war.

Die Folgen sind, dass ich das Gefühl habe, dass sie mich angreifen wird. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich durch die einstweilige Verfügung sicher fühlen würde, aber wenn jemand sie brach, fühlte ich mich sehr schwach.

Nicholas Hamblin, der Vertreter von Price, sagte, sein Mandant habe sich des Verstoßes schuldig bekannt, aber unter einem „Missverständnis“ gestanden, dass die einstweilige Verfügung „in beide Richtungen geht“.

Kieran Heller und Michelle Pfingsten.

Kieran Heller mit Michelle Pentecost (Foto: Backgrade)

Er sagte, es gebe ein Element der „Provokation“ und sie habe „überreagiert, weil sie das Gefühl hatte, kritisiert zu werden“.

Er fügte hinzu: „Sie zeigte Anzeichen von Reue, da sie den indirekten Verstoß akzeptiert.“

Hamblin sagte, Price suchte Hilfe bei ihren emotionalen Problemen in der Priory Clinic.

Er sagte, sie leide an „depressiven Störungen und Angstzuständen“ und fügte hinzu: „Miss Price lernt, mit ihren emotionalen Problemen umzugehen und nicht so zu reagieren, wie ich es in dieser Situation getan habe.“

Er fuhr fort: „Sie hat zwei verschiedene Persönlichkeiten, eine öffentliche und die schwache, weil sie in der Öffentlichkeit und jeden Tag in der Öffentlichkeit steht, egal was sie tut.

“Vielleicht geht es darum, jemanden aufzubauen, nur um ihn zu Fall zu bringen.”

Er fügte hinzu, dass für Price „viel zu sagen“ sei, der im Überwachungsbericht als „geringes Risiko einer erneuten Kriminalisierung“ eingestuft wurde.

Nachdem er sich schuldig bekannt hatte, warnte Richter Stephen Money Price im Mai: „Sie haben eindeutig die Verantwortung für dieses Verbrechen übernommen und indirekt versucht, Frau Pentecost trotz ihrer einstweiligen Verfügung zu informieren.

“Ich muss Sie warnen, Mrs. Price, dass Sie Gefahr laufen, ins Gefängnis zu gehen.”

Bryce heiratete Hayler im Jahr 2013, aber das Paar trennte sich 2018 und ihre Scheidung endete 2021. Sie ist derzeit mit dem Love Island Woods-Star verlobt, während Hayler Pfingsten 2020 einen Heiratsantrag machte.

Während einer früheren Anhörung im April, in der Price die Vorwürfe zurückwies, sagte ihr Verteidiger Joe Harrington: „Die Probleme beziehen sich auf ihre psychische Gesundheit und die Auslöser, die dazu geführt haben, dass dieser Brief verschickt wurde.“

Damals sagte die Bezirksrichterin Amanda Kelly, dass die Straftat mit einer Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis belegt sei, und warnte Price: „Sie sind in großer Gefahr, ins Gefängnis zu gehen.

„Dies ist eine sehr schwerwiegende Anschuldigung, dass Sie angeblich indirekt vulgäre und obszöne Sprache gegenüber Mrs. Penticost verwendet haben, einer Person, die Sie durch eine einstweilige Verfügung nicht direkt oder indirekt kontaktieren konnten.“

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.