Jack Grealish weist die Beschwerden von Graeme Souness über mangelnde Fortschritte bei Manchester City zurück

Jack Grealish sagt, Pep Guardiola möchte, dass er “die Bälle besitzt”, da der offensive Mittelfeldspieler von Manchester City die jüngste Kritik von Grimm Souness an ihm und seinem Stil verspottet hat.

Es ist über ein Jahr her, seit der Heimstar von Aston Villa im Wert von 100 Millionen Pfund ins Etihad Stadium gezogen ist.

Grealish sagt, Druck und verstärkte Kontrolle seien „wesentlich“, um City und England zu vertreten, und diese Denkweise erklärt vielleicht, warum er in der Lage war, Souness ‘jüngste Verspottungen in Kauf zu nehmen.

Der ehemalige schottische Star sagte diese Woche, dass der 27-Jährige „kein großartiger Spieler“ sei und sich seit seinem Wechsel zu City noch weiter verbessert haben sollte, da er dachte, er würde schneller denken und den Ball schneller bewegen.

„Ich weiß nicht, was sein Problem mit mir ist“, sagte Grealish lachend. “Er sagt immer Sachen über mich! Aber ich versuche, nicht zu viel davon zu lesen.

„Es ist schwer zu wissen, wann er auf talkSPORT oder Sky Sports ist, und manchmal überall auf dem Trainingsgelände.

“Hören Sie, er war offensichtlich ein großartiger Spieler und hat viel gewonnen, aber ich weiß, dass er viele Dinge hat … Ich weiß nicht, was er mit dem sagt, was er über mich sagt, oder was das Problem ist, das er hat. Ich kenne meine eigene Fähigkeit.

„Ich weiß, dass er vorher viele Dinge darüber gesagt hat, den Ball nicht schneller zu bewegen, aber wenn ich für einen Trainer wie Pep Guardiola spiele und er mich bittet, den Ball so lange wie möglich zu behalten und Bälle zu haben, die ich überall hin mitnehmen kann, ist es das, was ich bin werde versuchen zu tun.

“Natürlich werde ich immer Leute haben, wenn ich nicht gut spiele (kritisieren). Hören Sie, ich weiß innerlich, ich schaue mir immer meine Spiele und solche Dinge an und ich bin sehr kritisch mit mir selbst.

„Ich weiß, dass es Spiele gibt, besonders in der Rückrunde der vergangenen Saison, wo ich überhaupt nicht in Bestform war.

„Leider bin ich wieder in der Vorsaison, ich bin wieder in Form, da ich eine starke Vorsaison hatte und mich dann im zweiten Spiel verletzt habe.

“Aber von jetzt an werde ich einfach versuchen, den Kopf zu senken und wieder in Form zu kommen, weil ich weiß, dass ich noch nicht bei 100 Prozent bin. Ich glaube, ich habe diese Saison erst 90 Minuten gespielt.”

„Aber ja, ich denke, ich werde immer Leute hinter mir haben, aber ich muss einfach versuchen, loszulegen und aufzutreten.“

Jack Grealish sagt, Pep Guardiola habe ihm gesagt, er solle den Ball so lange wie möglich behalten (Richard Sellers/PA)

(PA-Archiv)

Grealish scheint alles in Kauf zu nehmen und gibt zu, dass die Überprüfung „meine Familie mehr betreffen könnte als mich“, nachdem er im Laufe der Jahre gelernt hat, wie man damit umgeht.

„Es wäre mehr, wenn jemand wie meine Mutter oder mein Vater es sagen würden, ich würde viel zuhören“, sagte er vor dem Spiel der englischen Nations League am Freitag in Italien.

„Aber ja, manchmal, wenn Leute es sagen – ob es Trolle auf Twitter oder Instagram oder ähnliches sind – stört es mich überhaupt nicht.

„Ich denke, das ist einfach ein wesentlicher Bestandteil dessen, was wir für die Nationalmannschaft spielen, und wir spielen für große Vereine in England.

„Ich glaube nicht, dass ich der einzige bin, ich denke, es gibt ein paar von ihnen. Ich denke, wir müssen einfach lernen, damit umzugehen.“

„Offensichtlich habe ich mit der Zeit gelernt, damit umzugehen.

„Als ich bei ManCity unterschrieben habe und den Preis und die Dinge, die damit einhergehen, wusste ich, dass es nicht lächerlich werden würde, wenn ich nicht so anfing, wie Erling Haaland es getan hat. Ich denke, das ist der einzige Weg, wie ich nicht geprügelt werde! “

„Natürlich würde ich nicht hier sitzen und sagen ‚nichts betrifft mich‘, weil es manchmal passiert. Ich bin ein 27-Jähriger, also musste ich lernen, damit umzugehen.“

Grealish stand lange im Rampenlicht, bevor er aufgrund einiger Verhaltensweisen außerhalb des Feldes zu Beginn seiner Karriere zum Starspieler wurde.

Die Professionalität des offensiven Mittelfeldspielers wurde im Sommer nach seinen Feierlichkeiten bei der City-Titelparade und dem anschließenden Urlaub erneut in Frage gestellt.

Grealish hält Kritik für unfair, weiß aber, dass er arbeiten muss, um in City und England sein Bestes zu geben.

“Ich bin nur ein normales Kind, weißt du?” Er hat gesagt. „Ich habe das Gefühl, ich mache das, was viele andere Fußballer machen, aber manchmal denke ich, dass ich mehr Aufmerksamkeit bekomme, wenn ich auf Ibiza oder Vegas oder so im Urlaub bin.

„Dann würde ich Bilder von mir in Aktion setzen, ich weiß nicht, ob viele Leute darüber gesprochen haben.

“Ich habe versucht, so gesund wie möglich zurückzukommen, und ich fühlte mich so. Ich habe gesehen, wie der Manager das oft über mich gesagt hat.

„Ich weiß, was ich mag und wie professionell ich wirklich bin, und hoffentlich kann ich meine Leistung wieder dahin bringen, wo ich war, wenn ich in Bestform bin.

„Ich weiß, wie gut ich bin, wenn ich in Bestform bin, also hoffe ich, dass ich das zurückbekomme und so schnell wie möglich wieder in Form komme.“

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.