Jabs und Döner: Brüder geben beim Grillen nach Krankheit des Vaters Covid-Impfstoffe

T

Die beiden Brüder wurden inspiriert, Hunderte von Menschen aus dem Punjabi-Grill zu impfen, nachdem ihr Vater wegen des Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Rav und Raj Chopra, die auch Apotheker sind, impften täglich Dutzende von Menschen in ihrem Restaurant V’s Punjabi Grill in Gravesend, Kent, wo die Nahrungsaufnahme relativ gering war.

Die Männer errichteten die Klinik am 10. Januar dieses Jahres von einem Festzelt aus, das an das Restaurant angebaut war, nachdem ihr Vater, Jagtar Chopra, 74, im Dezember 2020 schwer an dem Coronavirus erkrankt war.

Bei dem Verhör sagte Raj, 43, der palästinensischen Nachrichtenagentur: „Aus persönlicher Sicht war es sehr frustrierend, meinen Vater so zu sehen.

Rav Chopra impft eine Klientin (Laura Parnaby/PA).

„Obwohl wir das tun, was wir täglich tun, um zu sehen, dass es uns so nahe kommt, war die Pille – entschuldigen Sie das Wortspiel – sehr schwer einzunehmen.

„Jede Cloud hat jedoch eine positive Seite und sie inspiriert uns, unsere Arbeit wirklich zu betonen, der Gemeinschaft und den Bürgern unserer Heimatstadt zu helfen und zu versuchen, so viele Menschen wie möglich zu schützen.“

Herr Chopra, der sich vollständig erholt hat, fügte hinzu: „Ich dachte, ich würde es nicht schaffen, es war zu schlimm.

„Ich blieb ungefähr sechs Nächte im Krankenhaus und war wirklich krank, aber dank all der Ärzte und des gesamten Personals habe ich es überstanden.“

Rav Chopra forderte die Einheimischen auf, „hinunterzugehen, sich zu schlagen“, um „alle in der Gemeinde zu schützen“.

Der örtliche Repräsentant Adam Holloway besuchte das Restaurant und lobte die Brüder für die Verbesserung der Impfstoffaufnahme in der Region.

Datenschutzkabine (Laura Parnaby/PA).

Der konservative Abgeordnete von Grivesham für die PA sagte: „Hier war das Urteil sehr unvollständig.

“Wir haben am Anfang eine erstaunliche Leistung von verschiedenen Gruppen von GPs erbracht. Aber das Tolle daran ist, dass diese Jungs bereit sind, (den Lauf) hochzufahren.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.