Italien-England: Die Finalisten der Euro 2020 treffen aufeinander, um verlorenen Schwung wiederzugewinnen

Finale Italien gegen England Euro 2020
England verlor im Finale der Euro 2020 in Wembley im Elfmeterschießen gegen Italien
Datum: Freitag, 23. September Zeit: 19:45 GMT Ort: San Siro, Mailand Abdeckung: Liveübertragung auf BBC Radio 5 Live, der Website und App von BBC Sport

In 439 Tagen trifft England hier in Mailand auf Italien Euro 2020 Finale Es war Wembley, das Verzweiflung auf das Spielfeld brachte, begleitet von Bitterkeit und Gegenanschuldigungen, und sie bemühen sich nun, verlorenen Schwung wiederzugewinnen.

Die nackten Tatsachen deuten darauf hin, dass England das bekannte Schicksal einer Niederlage im Elfmeterschießen nach einem 1:1-Unentschieden erlitt, die Enttäuschung, die durch die Heimniederlage noch verstärkt wurde, und nach 55 Jahren Wartezeit auf das Erreichen eines großen Endspiels.

Es war einst ein festlicher Anlass, getrübt durch die chaotischen Szenen, die durch weit verbreitete Unruhen verursacht wurden, die mangelnde Kontrolle der Menschenmenge, als englische Fans ohne Tickets die Barrikaden stürmten, und dann die rassistischen Beleidigungen, denen Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka ausgesetzt waren. Nachdem sie im Elfmeterschießen die Elfmeter verschossen hatten.

England und Italien treffen erneut in einer der berühmtesten Fußballarenen der Welt, dem San Siro, aufeinander, da das EM-Finale nur noch einen Zahn entfernt zu sein scheint und beide Länder hoffen, die Erinnerungen an die schlechten Ergebnisse ihrer letzten Spiele loszuwerden.

England unter Gareth Southgate kann diese beiden Nations-League-Spiele gegen Italien und Deutschland zumindest nutzen, um den blamablen Abstieg aus seiner Gruppe zu vermeiden, aber auch als Zuschauer für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Katar im November.

Im Gegensatz dazu fiel Italien nach seiner glorreichen Nacht in Wembley so schnell und schmerzhaft in Ungnade, dass sie das größte Spiel des Spiels aus der Ferne verfolgen würden, nachdem sie in Palermo ein WM-Playoff gegen das winzige Nordmazedonien verloren hatten.

Italien mit Euro Cup 2020
Italien hat seit dem Gewinn der Euro 2020 einige enttäuschende Ergebnisse erzielt

Italiens Trainer Roberto Mancini hatte mit seinem Euro-Sieg genug Geld auf der Bank, um dieser Demütigung standzuhalten, aber alle Augen werden auf seine Seite gerichtet sein, nachdem sie in ihrem letzten Spiel in Deutschland mit 2: 5 verloren haben, dem ersten Mal, dass jemand so viele Tore erzielt hat die Vergangenheit. Azurblau seit 1957.

England muss auch aufhören, in vier Spiele ohne Sieg abzurutschen, die schlimmste Serie seit 2014, als sie unter Trainer Roy Hodgson fünf Spiele ohne Sieg absolvierten.

Sie haben 13 Spiele bestritten, sieben gewonnen, vier unentschieden gespielt und zwei verloren, seit sie im Wembley-Stadion gegen Italien verloren haben.

Es besteht kein Zweifel, dass der Optimismus und der patriotische Enthusiasmus, der Southgate und England auf ihrem Weg zum Finale der Euro 2020 begleitet hat, im Laufe der Zeit verpufft ist, und das wachsende Gefühl, dass das Scheitern eines großen Turniers auf heimischem Boden jetzt als kolossal angesehen werden muss verpasste Gelegenheit. .

Hat sich England seit der Niederlage gegen Italien wirklich nach vorne bewegt? Sie haben nicht gerade überzeugende Argumente für ihre Existenz geliefert.

Southgate spürte zum ersten Mal die volle Wut der Fans nach seinem letzten Spiel, der 0:4-Niederlage gegen Ungarn bei Molino im Juni, die Atmosphäre voller Gift, als das, was einst hinter der Bühne war, von seiner konservativen Haltung explodierte. Laut im öffentlichen Bereich.

Gesänge von „Du weißt nicht, was du tust“ hallten in Molyneux wider, kurze Erinnerungen, die noch einmal bekannt wurden, nachdem Southgate England 2018 vor dem Finale der Euro 2020 ins Halbfinale der Weltmeisterschaft in Russland geführt hatte, was bewies, dass er es tut. weiß was er tut. Der englische Kapitän Harry Kane hat seine Enttäuschung zum Ausdruck gebracht, nachdem er nach der Trainerposition gefragt wurde.

Southgate ist so sicher, wie es der englische Chef bekommt. Der FA bewundert seine Persönlichkeit, seinen Rekord und alles andere, was er der Organisation gibt. Wenn er geht, wird es zu dem Zeitpunkt seiner Wahl sein, abgesehen von etwas Ungewöhnlichem, nachdem er einen Vertrag unterschrieben hat, der ihn bis Dezember 2024 laufen lässt.

Er machte eine erschöpftere Figur als sonst nach dem Sieg über Ungarn, als alle an diesen Spielen der Nations League Beteiligten unter Fußballermüdung zu leiden schienen, und Southgate sorgte sogar für Aufsehen, als er an einer Stelle sagte: “Ich werde Ihren Empfang nicht außer Kraft setzen.”

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass Southgate in den nächsten beiden Spielen der Nations League Leistung und Ergebnisse braucht, um die Vorstellung zu zerstreuen, dass England in dieser feuchten und chaotischen Nacht im Juli letzten Jahres seine große Chance in Wembley verpasst haben könnte und dass die Bedingungen dies wahrscheinlich nicht tun werden gefallen ihnen bald wieder.

Die Weltmeisterschaft wird viel dazu beitragen, wie seine Zeit als englischer Nationaltrainer neben seinem Vermächtnis betrachtet wird. Die Erwartungen ließen nach, nachdem die düsteren Bemühungen bei den Grand Slams unter Fabio Capello und Hodgson durch das, was Southgate selbst erreicht hatte, geweckt wurden.

Und es sollte nicht vergessen werden, dass Southgate nach Sam Allardyces unglücklicher Herrschaft in einem Spiel auch ein in Unordnung geratenes England geerbt hat. Dieses Reservoir an Wohlwollen kann selbst für Manager mit einer langen Liste von Ehrungen schnell erschöpft sein, sodass diese beiden Spiele der Nations League für die Stimmung vor der Weltmeisterschaft von Bedeutung sein werden.

Eines der unmittelbaren Anliegen von Southgate ist es, den Kader seines Teams für den Wechsel nach Katar fertigzustellen, mit nur diesen zwei Spielen, bevor er eine Aufstellung derjenigen zusammenstellt, von denen er hofft, dass sie beweisen werden, dass England bei weitem nicht in der Nähe von Männern ist und endlich den Jackpot holen kann, der dem der Männer entgangen ist Mannschaft seit 1966.

Brentford-Stürmer Evan Toni war seine herausragende Wahl und kämpfte mit Tammy Abraham um den Ersatz von Kapitän Kane, während Judd Bellinghams beeindruckende Champions-League-Leistung für Borussia Dortmund gegen Manchester City letzte Woche den Ruf nach einem Platz in der Startelf noch verstärkte. .

Der verletzungsbedingte Ausfall von Haupttorhüter Jordan Pickford bedeutet, dass Aaron Ramsdale von Arsenal, der im Fadenkreuz der 0:4-Niederlage gegen Ungarn steht, und Newcastle Uniteds Sommerverpflichtungen Nick Pope und Dean Henderson, die von Manchester United an Nottingham Forest ausgeliehen wurden, das wollen Zahlen. Ihre Behauptungen, die nächsten in der Reihe zu sein.

Die Beteiligung von Manchester United-Kapitän Harry Maguire wird einer intensiven Prüfung unterzogen, nachdem Trainer Eric Ten Hag ihn nach einem schlechten Saisonstart zu Fall gebracht hat und Southgates Loyalität gegenüber dem Spieler ihm gute Dienste geleistet hat, um seine Präsenz im Kader sicherzustellen.

Italien ist eine beeindruckende Barriere, insbesondere auf heimischem Boden, und es wäre ein echter Vertrauensschub, wenn England das San Siro mit einem zufriedenstellenden Ergebnis, vorzugsweise einem Sieg, verlassen könnte, um die Spinnweben in Molino zu sprengen.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.