" /> " />

Ich wurde gejagt, um für einen Klarna-Kauf zu bezahlen, den ich nie getätigt habe – und ich habe nicht einmal ein Konto

Peter Blythe hatte noch nie von Klarna gehört, bis er einen Brief von der Firma erhielt, in dem behauptet wurde, er schulde Hunderte von Pfund.

Peter war schockiert, als er letzte Woche eine Bestellung im Wert von 269 £ von Jetzt kaufen, später bezahlen erhielt.

Rentner Peter schockiert über Zahlungsverzug von Klarna

1

Rentner Peter ist schockiert, als er von Klarna eine Zahlungserinnerung erhält

Klarna teilte Peter mit, dass er im Mai Geld für Einkäufe beim Online-Händler Choice Store schuldete.

Aber der 69-jährige ehemalige Geschäftsinhaber aus Milton Keynes war noch nie Kunde bei Klarna und hat noch nie in diesem Geschäft eingekauft.

Nachdem er die Hotline des Unternehmens angerufen hatte, stellte er fest, dass ein Betrüger nur seinen Namen und seine Adresse verwendet hatte, um ein Konto mit seiner Identität zu erstellen.

„Mein Name und meine Adresse waren die einzigen Details, die mir gehörten – aber die E-Mail-Adresse und Telefonnummer einer anderen Person wurden aufgezeichnet“, sagte Peter.

Die genaue Historie von Klarna wird in Ihrer Kreditauskunft erscheinen – wie sie sich auf Sie auswirkt
Klarna bringt eine zinslose Kreditkarte auf den Markt – aber was taugt sie?

„Was mich schockiert, ist, wie der Betrüger es schafft, ein Konto mit sehr begrenzten Informationen zu eröffnen.“

Klarna ermöglicht es Käufern, die Kosten ihrer Einkäufe in drei zinsfreie Raten zu verteilen und ist in großen Geschäften wie ASOS, H&M und New Look erhältlich.

Um sich für ein Konto zu registrieren, müssen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer angeben.

Klarna führt dann einige Überprüfungen durch, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor ein Konto eröffnet wird.

Dann benötigen Sie eine Rechnungsadresse und eine Debit- oder Kreditkarte, um eine Zahlung vorzunehmen.

Obwohl die Zahlungsdaten nicht mit dem Konto verknüpft waren – was bedeutet, dass seine Bankdaten nicht kompromittiert wurden – war Peter „äußerst besorgt“, dass der Betrüger sich leicht mit nur wenigen seiner persönlichen Daten bei Klarna anmelden konnte.

Er macht sich auch Sorgen um seine Kreditwürdigkeit – das liegt daran, dass Klarna-Transaktionen jetzt in Ihren Kreditdateien aufgezeichnet werden, was bedeutet, dass Kreditgeber alle verspäteten Zahlungen sehen können.

„Wenn Sie versuchen, ein Bankkonto zu eröffnen, müssen Sie viele Hürden und Prüfungen durchlaufen – Sie benötigen zum Beispiel einen Personalausweis und eine Stromrechnung“, sagte er.

Sie können nirgendwo hingehen und ein Bankkonto eröffnen.

„Die Frage ist, welche Überprüfungen hat Klarna vorgenommen?

„Sie sagen auf ihrer Website, dass sie viele Kontrollen durchführen, um den Klarna-Kunden vor Betrug zu schützen.

Aber er erwähnte nicht die Schecks, die mit der Eröffnung des Kontos verbunden sind – Sie würden erwarten, dass es streng ist, aber das ist es eindeutig nicht.

“Dieser Betrag, den Klarna anstrebt, könnte nur eine Zahlung sein. Es könnte eine ganze Reihe von Zahlungen folgen.”

Ein Klarna-Sprecher entschuldigte sich bei Peter und bestätigte, dass sein Konto nach einer Untersuchung gesperrt und dann geschlossen wurde.

Sie fügten hinzu: „Betrug ist ein weit verbreitetes Problem, und leider schaffen es Betrüger allzu oft, unsere Verteidigung zu umgehen.

„Wenn dies passiert, stellt die Betrugsrichtlinie von Klarna sicher, dass Kunden niemals für Einkäufe bezahlen, die sie nicht getätigt haben, und wir betrachten jeden Fall als Gelegenheit für uns, unsere Systeme zu verbessern und zu verhindern, dass dies erneut passiert.“

Während Online-Finanzdienstleistungen bequem sein können, sagte Resolver-Verbraucherexperte Martyn James, wenn Identifizierungsverfahren „fehlerhaft“ seien, würden Betrüger „das System ausnutzen und ausbeuten“.

„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Clarna und andere Online-Finanzdienstleister diese Schlupflöcher so schnell wie möglich schließen und alles tun, um sicherzustellen, dass die Kreditwürdigkeit von niemandem durch die Handlungen der Betrüger geschädigt wird“, fügte er hinzu.

„Ich war erstaunt, dass Klarna dies tatsächlich zuließ“, sagte Andrew Hager, persönlicher Finanzexperte von Moneycomms.

„Wenn es wirklich so einfach wäre, würden sich die Gauner die Hände reiben und Klarna würde einen riesigen Berg uneinbringlicher Forderungen zurücklassen.“

Was tun, wenn Sie Opfer eines Betrugs geworden sind?

Peter ist nicht das einzige Opfer von „Jetzt kaufen, später bezahlen“-Betrug – es gibt Hunderte ähnlicher Beschwerden in den sozialen Medien.

Kunden wurden letztes Jahr gewarnt, dass sich Betrüger anmelden würden, um Folgedienste zu kaufen, die jetzt in ihrem Namen bezahlt werden.

Während Betrugsfälle im Allgemeinen zunehmen und laut dem Amt für nationale Statistik im Jahr bis September 2021 um 36 % auf 5,1 Millionen steigen.

Wenn Sie denken, dass Sie betrogen wurden, wenden Sie sich sofort an Ihre Bank unter der Nummer auf der Rückseite der Karte.

Sie müssen es Action Fraud mitteilen – Melden Sie es online oder telefonisch unter 0300123 2040 (Mo-Fr, 8 bis 20 Uhr), und sie werden die Polizei informieren und Ihnen eine Referenznummer geben.

Die Verwendung einer Kreditkarte beim Online-Einkauf bietet Ihnen mehr Schutz, da Sie unter das Verbraucherkreditgesetz fallen, das besagt, dass Sie Anspruch auf eine Rückerstattung haben, wenn Artikel nicht geliefert werden oder nicht wie beschrieben sind.

Sie können eine Beschwerde beim Financial Ombudsman Service einreichen, wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind.

Wenn Sie befürchten, dass Ihre Kreditwürdigkeit durch Betrug beeinträchtigt wird, können Sie diese kostenlos überprüfen.

Es gibt drei Kreditauskunfteien, bei denen Sie Ihren Score kostenlos überprüfen können:

  • Equifax: In den ersten 30 Tagen können Sie Ihr Ergebnis und Ihren Bericht kostenlos einsehen, danach kostet es 7,95 £ pro Monat.
  • Erfahrung: Sie können Ihre Punktzahl kostenlos über ihren Online-Service überprüfen. Aber wenn Sie Ihren Bericht selbst überprüfen möchten, können Sie dies nur mit einer 30-tägigen Testversion kostenlos tun, danach zahlen Sie 14,99 £ pro Monat.
  • TransUnion (vorheriges Verbindungsguthaben): Sie können sich kostenlos bei Credit Karma anmelden, um lebenslang unbegrenzten Zugriff auf Ihren Bericht und Ihre Punktzahl zu erhalten.
Mein Urlaub könnte durch einen Fehler beim Passamt ruiniert werden - ich bin sauer
Eltern kaufen £1 bei Wilko und es ist perfekt für den Geburtstag Ihrer Kinder

Martin Lewis hat Familien vor einem „intelligenten“ Betrug gewarnt, der Ihre Bankkontodaten stiehlt.

Hier sind drei Möglichkeiten, um mehr über den WhatsApp-Betrug zu erfahren, damit Sie nicht betrogen werden.

Wir zahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das Team von Sun Online Money?

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.