" /> " />

Ich lebe seit 10 Jahren einen Zero-Waste-Lifestyle und kann genug Müll für ein Jahr in ein Einmachglas packen – so mache ich das

Eine Influencerin sagt, dass sie jahrelang Müll in ein Einmachglas stecken kann, nachdem sie ein Jahrzehnt lang einen „abfallfreien“ Lebensstil gelebt hat.

Lauren Singer begann 2012, ihren Zero-Waste-Lebensstil zu leben, um ihre Handlungen mit ihrem Wunsch in Einklang zu bringen, sich um den Planeten zu kümmern.

Lauren Singer lebt seit einem Jahrzehnt einen Zero-Waste-Lebensstil und kann den Müll eines Jahres in ein Einmachglas packen

2

Lauren Singer lebt seit einem Jahrzehnt einen Zero-Waste-Lebensstil und kann den Müll eines Jahres in ein Einmachglas packenBildnachweis: INSTAGRAM / trashisfortossers

„Ich dachte, die Fürsorge sei genug, aber es stellte sich heraus, dass mein Lebensstil Schaden anrichtete und zu den Systemen beitrug, über die ich aktiv gesprochen und gegen die ich gekämpft hatte“, sagte sie zu Insider.

Sie startete sofort ihren Blog Trash for Tossers, in dem sie ihren Übergang zu einem Zero-Waste-Leben beschreibt.

Jahre später gründete sie ihren eigenen Laden Package Free, in dem sie nachhaltige Produkte mit minimaler Verpackung verkauft, die wiederverwendet, neu verpackt, kompostiert oder recycelt werden können.

Es wurde viral, nachdem ein Video auf YouTube gepostet wurde, das enthüllte, dass sie vier Jahre Müll in einen 16-Unzen-Container packen konnte.

Singer beginnt ihren Tag mit einer biologisch abbaubaren Bambuszahnbürste, die sie selbst herstellt, zusammen mit hausgemachter Zahnpasta aus Kokosnussöl, Backpulver und ätherischen Ölen.

Als Teil ihrer morgendlichen Routine kompostiert Singer auf einer örtlichen Kompostierungsstelle, bevor sie in einem umweltfreundlichen Studio Pilates trainiert.

Lebensmittel kauft Singer auf dem Bauernmarkt oder in einem örtlichen Lebensmittelgeschäft ein, was sie häufig tut, um sicherzustellen, dass sie immer die frischesten Produkte hat.

Singer kauft hauptsächlich Obst und Gemüse, Hühnchen ist jedoch das einzige tierische Produkt, das sie für ihre Hündin Rose kauft.

Wenn sie einkaufen geht, kauft Singer gerne in Flohmärkten ein und wäscht ihre Kleidung mit Haushaltswaschmitteln.

Singer sagte, ihr Tagesablauf unterscheide sich nicht wesentlich von dem aller anderen – außer dass sie bewusste Entscheidungen darüber treffe, was sie kaufe, und Recycling und Kompostierung priorisiere.

Sie sagt, dass jeder dasselbe tun kann, indem er darüber nachdenkt, woher der Abfall kommt, und Entscheidungen trifft, um ihn zu reduzieren.

„Der durchschnittliche Amerikaner macht viereinhalb Pfund Müll pro Tag, also hat alles nahe Null einen positiven Effekt“, sagte sie.

Sie teilt Rezepte und Tipps zu ihren Routinen auf Instagram TrashIsForTossers, wo sie über 350.000 Follower hat.

Laut ihrem Blog ist Trash is For Tossers „ein Ort für Leser, die mit Informationen und Tools befähigt sind, ihren Müll zu reduzieren und im Einklang mit ihren Umweltwerten zu leben“.

Singer sagt, dass jeder anfangen kann, den gleichen Lebensstil zu leben, indem er sich bewusst darum bemüht, Müll zu reduzieren

2

Singer sagt, dass jeder anfangen kann, den gleichen Lebensstil zu leben, indem er sich bewusst darum bemüht, Müll zu reduzierenBildnachweis: INSTAGRAM / trashisfortossers

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.