“Ich bin blind, aber Technologie hilft mir, mich zu bewegen”

Elodie Bateson ist seit ihrer Geburt blind.

Aber der 11-Jährige aus Limavadi ist ein Experte für animierte Kurzfilme.

Sie nutzt ein sprachgestütztes Tablet und eine spezielle Braille-Technologie, um Filme zu machen.

Er gibt detaillierte Beschreibungen von ihr bei der Arbeit und Sprachanweisungen ermöglichen es ihr, Fotos zu machen.

“Ich habe damit begonnen, die Kugeln zu zeichnen, dann habe ich sie bewegt und Musik und Effekte darauf gelegt. Ich liebe Technologie sehr”, sagte sie gegenüber BBC News NI.

Elodie und ihre Familie erhielten eine technische Ausbildung durch das Family Insight Project, eine Partnerschaft zwischen Angel Eyes und RNIB.

Elodies Mutter Michelle sagte: “Es war großartig für Elodie, weil sie sich jetzt darauf verlässt, dass diese Technologie ihre Augen ist.”

Das Family Insight-Projekt hat fast 700.000 £ vom National Lottery Community Trust erhalten.

Videojournalist: Niall McCracken

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.