Hit the Road: lustige, berührende, ehrliche und sehr unterhaltsame iranische Themen

Hit the Road (93 min), Regie Banah Panahi *****

Manchmal denke ich, dass sich ein großartiger Film, wie ein großartiger Song, in Sekunden ankündigt.

Und obwohl nicht jeder Film, den ich liebe, eine Eröffnungseinstellung hat, die mir sofort die Kinnlade herunterfallen lässt, tun es doch überraschend viele. Jeder Regisseur mit dem Witz, dem Können und der Kaobaba, um Magie zu beschwören und uns in ihre Welt zu bringen, der bereits gewonnen hat, innerhalb weniger Augenblicke, nachdem er die Leinwand zum Leben erweckt hat, ist ein Regisseur, der es wert ist, weiterverfolgt zu werden.

Als Panahi Panahi – in seinem abendfüllenden Regiedebüt – seinen Film mit einem beeindruckenden Stück klassischen Klaviers eröffnete, neigte er dann die Kamera nach unten, um einen kleinen Jungen zu zeigen, der diese Noten auf einer Tastatur spielt, die er den Schauspielern seines Vaters gezeichnet hatte gebrochenes Bein – dann schwenkte die Kamera weit genug, um uns zu zeigen, dass diese Jungs sich alle den Rücksitz eines staubigen SUV teilen, ich weiß nicht, aber innerlich fühlte ich mich glücklich und wusste, dass die nächsten 90 Minuten wie im Flug vergehen würden. wie sie es taten.

Rayan Sarlak von Hit the Road ist einfach unglaublich, da der Film Erwachsene für lange Momente glaubhaft wegstiehlt und manchmal nach Hause bringt.

geliefert

Rayan Sarlak von Hit the Road ist einfach unglaublich, da der Film Erwachsene für lange Momente glaubhaft wegstiehlt und manchmal nach Hause bringt.

Weiterlesen:
* Maigret: Gerard Depardieus Brillanz macht diesen Film zu einem der Filme, die man 2022 gesehen haben muss
* Moonage Daydream: Der David-Bowie-Film, den es zu machen brauchte, ist ein Triumph und eine Inspiration
* Watch How They Run: Ein Film, der hält, was der Trailer verspricht
*Ticket to Heaven: George Clooney und Julia Roberts sind endlich zusammen in einer romantischen Komödie

Hit The Road ist eine Komödie, ein Roadmovie – und als Film, der im heutigen Iran spielt, ist es viel mehr als all das. Im Polizeistaat können Komödien und Roadmovies gefährlicher und klangvoller werden, als es die Genres vermuten lassen. Bana Panahi ist der Sohn des berühmten Filmregisseurs Jaafar Panahi, der derzeit im Iran wegen „Propaganda gegen das Regime“ inhaftiert ist und sich nach dem Gesundheitszustand anderer inhaftierter Filmemacher erkundigt hat.

Wir können also vermuten, dass die von den Händlern verwendete Linie „Little Miss Iran Sunshine“ wahrscheinlich nicht die ganze Geschichte erzählt. Und es gibt nicht viel über die Risiken, die die Filmemacher eingehen mussten, um es zu verwirklichen.

Eine Familie – Mutter, Vater, 6-jähriger Sohn und erwachsener Sohn – reist zur türkischen Grenze. Aus den Gesprächen der Erwachsenen schließen wir, dass sie hoffen, den ältesten Sohn außer Landes und in Sicherheit zu schmuggeln. Aber dem 6-Jährigen – der zu jeder Zeit so ziemlich alles sagen würde – wurde gesagt, dass sein Bruder heiraten würde.

Hit The Road ist eine Komödie, ein Roadmovie – und als Film, der im heutigen Iran spielt, ist es viel mehr als all das.

geliefert

Hit The Road ist eine Komödie, ein Roadmovie – und als Film, der im heutigen Iran spielt, ist es viel mehr als all das.

Die Dynamik zwischen der Familie ist makellos, ehrlich und verdammt lustig. Hassan Majouni und Banti Panahiha spielen die Rolle von Ehemann und Ehefrau. Beide sind Veteranen der iranischen Filmindustrie, die meiner Meinung nach nicht der Ort für Nonkonformisten ist. Während Amine Simyar als 20-jähriger Flüchtling eine schöne, ruhigere und nach innen gerichtete Präsenz auf der Leinwand ist, ist der 6-jährige Ryan Sarlak einfach umwerfend und stiehlt Erwachsenen den Film für lange Momente und manchmal glaubwürdig Hauszerstörungen.

Hit The Road wurde ursprünglich für das letztjährige New Zealand International Film Festival ausgewählt, aber nur sehr wenige Menschen hatten die Chance, ihn auf der richtigen Leinwand zu sehen. Ich freue mich sehr, dass sie zurück ist.

Dieser lustige, ergreifende, ehrliche und so witzige Faden ist das, wofür der Film erfunden wurde – und warum ich denke, dass ich den besten Job der Welt habe.

Auf Persisch mit englischen Untertiteln läuft Hit the Road jetzt in ausgewählten Kinos im ganzen Land.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.