Haben die Buchverkäufe der Herzogin von York dazu beigetragen, das riesige 7-Millionen-Pfund-Haus zu finanzieren, das sie für ihre Töchter gekauft hat?

0 18

Haben die Verkäufe von Fergies Liebesromanen dazu beigetragen, ihr geräumiges 7-Millionen-Pfund-Haus zu finanzieren? Es gibt immer noch Fragen darüber, wie sich die Herzogin von York die Mayfair-Immobilien leisten kann, die sie „für ihre Töchter gekauft hat, als bekannt wurde, dass sie sie mieten wird“.

  • Die Herzogin von York hat möglicherweise ein 7-Millionen-Pfund-Haus mit Geld aus Buchverkäufen gekauft
  • Fergie, 62, soll das Mayfair-Haus vom Herzog von Westminster gekauft haben
  • Es wurde für ihre beiden Töchter als Kapitalanlage gekauft und wird vermietet

Die Herzogin von York hat im Herzen von Mayfair ein Luxushaus im Wert von 7 Millionen Pfund gekauft, was einige fragen lässt, ob der Verkauf ihres Buches zur Finanzierung des Geschäfts beigetragen hat.

Der teure Kauf hat Fragen darüber aufgeworfen, wie Sarah Ferguson, die sich über ihre Schulden- und Insolvenzsorgen geäußert hat, es sich leisten kann, Geld für ihre Töchter auszugeben, geschweige denn zu investieren.

Ihr Liebesroman Heart for a Compass aus dem Jahr 2021 über eine aristokratische Rothaarige war möglicherweise der Schlüssel zu ihrem Erfolg.

Quellen in der Nähe der 62-Jährigen sagen, dass sich ihre finanzielle Situation verbessert hat, nachdem sie eine Karriere als Schriftstellerin begonnen hatte, die verschiedene Buchverträge abschloss.

Während The Telegraph enthüllte, dass das geräumige Haus vom Herzog von Westminster als Investition für ihre Kinder Beatrice und Eugenie gekauft wurde und vermietet wird.

Die Herzogin baut nun zwei Wohnungen mit Peugeot-Balkon, Bar, zwei Empfangsräumen und einer Parkgarage in ein einziges Zuhause um.

Haben die Buchverkäufe der Herzogin von York dazu beigetragen, das riesige 7-Millionen-Pfund-Haus zu finanzieren, das sie für ihre Töchter gekauft hat?

Es wurde bekannt, dass die Herzogin von York, Sarah Ferguson, ein 7-Millionen-Pfund-Haus in Mayfair als Investition für ihre Töchter Prinzessin Beatrice (links) und Prinzessin Eugenie (rechts) gekauft hat.

Die große offene Küche verfügt über eine schwarze Marmorinsel, Oberlicht-Arbeitsflächen und große Fenster für maximale Beleuchtung

Die große offene Küche verfügt über eine schwarze Marmorinsel, Oberlicht-Arbeitsflächen und große Fenster für maximale Beleuchtung

Das große Wohnzimmer der Unterkunft verfügt über ein neutrales Dekor und ein horizontales Oberlicht, um den Raum zu öffnen.  Die Wände sind mit getäfelten Spiegeln und Einbauschränken ausgestattet

Das große Wohnzimmer der Unterkunft verfügt über ein neutrales Dekor und ein horizontales Oberlicht, um den Raum zu öffnen. Die Wände sind mit getäfelten Spiegeln und Einbauschränken ausgestattet

„Herz für den Kompass“ von Sarah Ferguson schaffte es auf die Bestsellerliste der Sunday Times

„Herz für den Kompass“ von Sarah Ferguson schaffte es auf die Bestsellerliste der Sunday Times

2010 sagte sie dem US-Fernsehen, sie sei “ständig am Rande des Bankrotts” und habe “wenig Verständnis” für Geld.

Sie hat auch zugegeben, dass sie wenig von Geld versteht, und es gab Berichte, dass sie während ihrer Ehe mit Andrew Schulden von bis zu 4,2 Millionen Pfund angehäuft hatte.

Aber jetzt hat sie einen der Erfolgsromane von Mills und Boone geschrieben, ein weiterer ist auf dem Weg und hat einen Vertrag über 22 Bücher unterzeichnet.

Ihr erster Miederbrecher schlich sich letztes Jahr in die Bestseller-Charts – obwohl einige sie ohne Sex als „hart“ bezeichneten.

Kritiker beschrieben das Buch als “langweilig”, aber es verkaufte sich bei der Veröffentlichung zunächst 1.000 Mal pro Woche.

Die zweite Etage umfasst eine Master-Schlafzimmer-Suite mit einem großen begehbaren Kleiderschrank und eine zweite Schlafzimmer-Suite sowie eine private Dachterrasse

Die zweite Etage umfasst eine Master-Schlafzimmer-Suite mit einem großen begehbaren Kleiderschrank und eine zweite Schlafzimmer-Suite sowie eine private Dachterrasse

Im Bild: Das Anwesen bietet einen atemberaubenden Empfangsraum mit einem gusseisernen Kamin, einem Erkerfenster und raumhohen Bücherregalen

Im Bild: Das Anwesen bietet einen atemberaubenden Empfangsraum mit einem gusseisernen Kamin, einem Erkerfenster und raumhohen Bücherregalen

Die Leute auf der Straße sagten, die Herzogin sei im späten Frühjahr gesehen worden, wie sie das Haus begutachtete – und herumgelaufen sei und auf ein Auto gewartet habe. Sie gaben zu, dass sie froh waren, einen weiteren berühmten Nachbarn zu haben – solange ihr Ex-Mann wegblieb.

Das Gebäude bestand aus zwei Wohnungen, die jetzt in ein Haus umgewandelt wurden und Teil des gigantischen Portfolios von Grosvenor Estates waren, aber jetzt an Duchess, die übertragen wurden Sie verbringt die meiste Zeit mit ihrem Ex-Mann in seinem wunderschönen Zuhause – dem Royal Inn in Windsor.

Die Yorks waren in viele Eigentumskontroversen verwickelt. Prinz Andrew verkaufte sein ehemaliges Ehehaus Sunninghill in Ascot, Berkshire, für 3 Millionen Pfund mehr als den geforderten Preis von 12 Millionen Pfund im Jahr 2007 an den kasachischen Oligarchen.

Der Herzog versucht auch, ein Skichalet im Wert von 18 Millionen Pfund in Verbier, Schweiz, zu verkaufen. Es wurde 2014 gekauft und wurde auch als Notgroschen für Kinder beschrieben. Aber der Verkauf wurde von einem Paar gestoppt, das behauptete, er schulde ihnen auch Geschäftsschulden in Höhe von 1,6 Millionen Pfund.

Anzeigen

Leave A Reply

Your email address will not be published.