Gareth Southgate schwört, die englischen Spieler in der WM-Vorbereitung nach dem Abstieg in die Nations League zu schützen

J

Erith Southgate spielte die Buh-Rufe auf Englands Reiseunterstützung nach der 0:1-Niederlage gegen Italien herunter und deutete an, dass er bereit sei, die Schuld auf sich zu nehmen und seine Spieler vor Kritik zu schützen, während ihr düsterer Lauf weitergeht.

England blieb zum ersten Mal seit 1992 fünf Pflichtspiele ohne Sieg und stieg nach Giacomo Raspadoris großartigem Tor in der zweiten Halbzeit im San Siro aus der Gruppe der Nations League ab.

Southgate – der im Juni bei der 0:4-Niederlage gegen Ungarn in Molino von den heimischen Fans verhöhnt und verspottet wurde – wurde von großen Teilen der umherziehenden englischen Fans ausgebuht, als sie noch lange nach dem Schlusspfiff applaudierten.

“Ich verstehe die Reaktion am Ende, denn das sind die Ergebnisse, die wir in diesem Wettbewerb erzielt haben”, sagte der englische Trainer anschließend. “Das ist eine verständliche emotionale Reaktion.”

England konnte im Juni in vier Spielen der Nations League weder gewinnen noch treffen, was in einer peinlichen Niederlage gegen Ungarn gipfelte.

„Wir können nicht sagen, dass diese Spiele keinen Wert haben“, fügte Southgate hinzu. „Das waren wichtige Spiele gegen hochkarätige Mannschaften.

“Wie ich sagte [previously] Für die Ergebnisse im Sommer gab es viele Gründe. Heute Nacht haben wir nicht das Ergebnis bekommen, das wir brauchten oder wollten. Wir befinden uns also in einer Reihe schlechter Ergebnisse. Wir müssen es korrigieren.

“Der einzige Weg, das zu tun, besteht darin, bei dem zu bleiben, woran wir glauben, bei dem zu bleiben, was uns in den vorherigen Turnieren erfolgreich gemacht hat, und am Ende müssen die Spieler wirklich fest bleiben. Es wird viel Hype geben, aber das wird sein für mich da und das ist völlig in Ordnung. Meine Aufgabe ist es, diesen Druck von Yes them zu nehmen”.

England musste sich gegen den Europameister mit langen Läufen auseinandersetzen und vergab späte Chancen für Harry Kane, der Gianluigi Donnarumma zweimal zu einer Parade zwang, sowie Judd Bellinghams Kopfball über die Latte.

Aber Southgate bestand darauf, dass die Leistung ein Schritt nach vorne sei, und sagte, seine Mannschaft habe erst im letzten Drittel den letzten Schliff verloren.

“Es fällt mir schwer, die Leistung zu sehr zu kritisieren”, sagte er. „Wir hatten mehr Ballbesitz, mehr Schüsse, mehr Torschüsse.

“Für die großen Rollen haben wir sehr gut gespielt. Wir haben den entscheidenden Moment nicht defensiv bewältigt und wir hatten Momente, in denen wir im letzten Drittel entscheidender sein mussten, und unsere Qualität war nicht ganz so gut. Es ist ein Mantra, wo das Endresultat liegt werden etwas sein, auf das jeder reagiert, aber ich dachte, es gab viele positive Dinge. “Für uns als Team heute Abend. Es gibt viele gute Einzelleistungen, und ich persönlich dachte, dass die Leistung ein Schritt in die richtige Richtung war, aber Ich verstehe vollkommen, dass es aufgrund des Ergebnisses keine Reaktion geben wird.

„Aber ich bestehe darauf, dass die Reaktion auf heute Abend ergebnisorientiert sein wird. Wir waren in Bezug auf die Leistung nicht zu weit entfernt. Ich muss die Spieler dazu bringen, an das zu glauben, was sie tun, und sich nicht ablenken zu lassen und in die falschen Bereiche zu gehen Das ist also der Job, den ich im Moment habe.

“Es wird natürlich eine Menge Lärm geben, aber das kommt vom Sommer, und ich verstehe das total. Die Spieler in der Umkleidekabine wissen, dass dies ein Spiel war, das sie hätten gewinnen können. Und wenn sie Risiken eingehen und das Tor verteidigen.” besser, dann gewinnen wir. Es ist ein guter Unterschied. Wir spielen mit einigen der größten Fußballnationen, und gute Margen sind entscheidend.”

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.