Ergebnis und neueste Updates aus Karatschi

aWillkommen zu unserer Live-Berichterstattung über die 22. von 7 und die zweite von 4 in Karatschi während des White Ball-Segments von Englands erster Tour nach Pakistan seit 17 Jahren. Obwohl es am Dienstag 116 Bälle brauchte, um Pakistans mittelmäßiges Ergebnis zu jagen, war der Sieg zumindest nach Adil Rashids Entlassung von Babar Azam nicht sehr zweifelhaft … und der authentische Harry Brook fuhr sie nach Hause.

Alle Kritik, die vor dem Spiel am pakistanischen Kapitän geübt wurde, schien fehl am Platz: Ihr Problem ist nicht seine Schussrate an der Tabellenspitze, sondern die Rotationsunfähigkeit der mittelmäßigen Mannschaft oder gar Rashids Lesefähigkeit. Während sie nach dem Powerplay den Eindruck erweckten, durch eine Leimfalle zu laufen, schlug Englands schnellster Spieler, Luke Wood, sie k.o.

Richard Gleeson hatte im ersten Spiel mit Rückenproblemen zu kämpfen und wird wahrscheinlich für heute Platz machen, was England die Möglichkeit geben wird, zu beurteilen, wie Ole Stone rehabilitiert oder Tom Helm ein Debüt geben kann. Beide könnten Gleesons Tempo wiederholen, was angesichts der Sinnlosigkeit des Spielfelds notwendig wäre, sollten sie sich angesichts der Probleme Pakistans gegen Muin und Rashid entscheiden, Liam Dawson nicht als dritten Spinner zu versuchen. Jos Buttler, Mark Wood, Chris Woakes und Reece Topley werden möglicherweise nicht einmal an den drei Spielen von Lahore teilnehmen … immerhin.

Es wird auch über abwechselndes Schlagen gesprochen, wobei Will Jack oder Jordan Cox wahrscheinlich für Ben Duckett kommen werden, der bei seiner Einberufung mit 17 Bällen 21 gut abgeschnitten hat, aber möglicherweise nur zwei- oder dreimal auf der Tour spielen wird, weil England will jedem der drei Mittelfeldkandidaten, die nicht im T20 World Team sind, gleiche Chancen einräumen.

Für Pakistan würde ich gerne Aamir Jamal bei seinem Debüt sehen – er ist ein Killer, der konstant eine Trefferquote von über 150 erreichen kann, während Mohammed Hassanein, der dritte 90mph-Mann, anstelle von Naseem Shah kommen sollte, der einen verworrenen Ansatz zu haben scheint. sehr in den ersten T20 hinein und ignorierte seine faulen natürlichen Ursprünge für eine Dernbachsche Besessenheit mit heimlichen langsamen Bällen.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.