Er kritisierte Tottenham gegen Arsenal und die englische Premier League für die Verzögerung des Derbyspiels

Tottenham kritisierte Arsenal und die Premier League für die Verschiebung des Derbys im Norden Londons

Tottenham ist sehr überrascht von der Absage des Spiels (Bild: GETTY)

Tottenham kritisierte die englische Premier League und Arsenal über die Entscheidung, das Nord-Londoner Derby am Sonntag zu verschieben, und sagte, man sei „extrem überrascht“ von der Anfrage.

Arsenal – der letzte Woche Volaren Balogon und Ainsley Maitland-Niles ausgeliehen hat – hat drei Auswärtsspieler beim Afrikanischen Nationen-Pokal und mehrere Verletzungen, aber nur einer, Martin Ödegaard, hat Covid.

Tottenham glaubt, dass die Regel zur Verschiebung nicht für solche Situationen ausgelegt war, und die Premier League hat mehr Klarheit gefordert, insbesondere nachdem ihre eigenen Anträge in der Vergangenheit abgelehnt wurden.

Mikel Arteta und Arsenal-Spieler

Arsenal hat nur einen Fall von COVID-19 in seinem Kader (Bild: GETTY)

„Wir bedauern bekannt geben zu müssen, dass das Derby-Spiel in Nord-London am Sonntag gegen Arsenal verschoben wurde“, heißt es in der Erklärung.

Dies geschieht, nachdem Arsenal eine Bewerbung bei der Premier League auf der Grundlage einer Mischung aus Covid, aktuellen und jüngsten Verletzungen und Spielern eingereicht hat, die beim Afrikanischen Nationen-Pokal internationale Pflichten erfüllen.

„Wir sind sehr überrascht, dass diese App zugelassen wurde.

Wir selbst wurden nach einer Reihe von Covid-Fällen aus der European Conference League ausgeschlossen, was bedeutete, dass wir ein Spiel verschieben mussten und unser Antrag auf Verlegung des Leicester-Spiels nicht genehmigt wurde – nur um später verschoben zu werden, als Leicester sich bewarb.

Die ursprüngliche Absicht der Richtlinie – hier – bestand darin, sich mit der Verfügbarkeit von Spielern zu befassen, die direkt von Covid-Fällen betroffen sind, und Teams zu erschöpfen, die in Kombination mit Verletzungen dazu führen würden, dass der Verein keinen Kader zusammenstellen kann.

Wir glauben nicht, dass die Absicht darin bestand, sich mit der Verfügbarkeit von Spielern ohne Covid-Bezug zu befassen.

Wir sehen jetzt möglicherweise die unbeabsichtigten Folgen dieser Regel.

Es ist wichtig, Klarheit und Konsistenz bei der Anwendung der Regel zu haben.

Tottenham kritisierte Arsenal und die Premier League für die Verschiebung des Derbys im Norden Londons

Tottenham hat auch mit einer eigenen Verletzungskrise zu kämpfen (Bild: GETTY)

Wieder einmal sahen die Fans, dass ihre Pläne inakzeptabel kurzfristig ins Wanken gerieten.

Wir werden wieder Lebensmittellieferungen an lokale Lebensmittelbanken senden, um inakzeptablen Abfall zu vermeiden.

„Wir entschuldigen uns aufrichtig bei unseren Fans – von denen einige einen langen Weg zurückgelegt haben.“

Tottenham hat derzeit eine Handvoll Spieler am Rande – darunter Eric Dier und Son Heung-min – und das Covid-Problem wurde wie Arsenal nicht benannt, aber sie wollten und erwarteten, dass das Spiel fortgesetzt wird.

mehr : Das Derby in Nord-London wurde verschoben, nachdem die Premier League den Antrag von Arsenal akzeptiert hatte

MEHR: Ian Wright verspottet Gary Neville, nachdem die Legende von Manchester United darum gebeten hat, dass der Antrag des Premier League-Klubs Arsenal abgelehnt wurde

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite.

Folgen Sie Metro Sport, um die neuesten Nachrichten zu erhalten
Social-Networking-Site Facebook,
Twitter und Instagram.

Arsenal

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *