Eine Mutter pflanzt wegen der Absage von „Covid“ dreimal die Hochzeitsblumen ihrer Tochter

Lydia betritt mit ihrer Brautgesellschaft ihren Hochzeitsort, alle mit Blumensträußen aus der Region

Lydia mit ihrer Brautparty und Blumensträußen aus der Region (Foto: Heather Playfoot)

Der Preis für Hochzeitsblumen hängt von Ihrem Standort und den von Ihnen gewählten Arrangements ab, aber ein komplettes Paket aus Dekoration, Blumenstrauß und Ansteckblume kann Sie weit über 1.000 € kosten.

Qualifizierte Floristen verdienen eine angemessene Vergütung für ihre Arbeit, aber diejenigen mit einem knappen Budget können sich die hohen Ausgaben möglicherweise nicht leisten oder sind besorgt über die Umweltauswirkungen des Imports einiger Blumen.

Dies hat dazu geführt, dass sich viele Paare für alternative Dekorationsideen entschieden haben, und einige auch für ihre Hochzeitsblumen.

Als Heather Playfoot hörte, dass ihre 30-jährige Tochter Lydia heiraten würde, kam sie auf die Idee, die Blumensträuße in ihrer Nische zu vergrößern, in der Hoffnung, daraus eine Familienaktivität zu machen, während sie an der Hochzeit beteiligt war # Wachstumsbewegung.

Trotz der durch das Coronavirus verursachten Rückschläge (was bedeutet, dass sie insgesamt drei Chargen pflanzen mussten), sagen die vier Mütter aus West Sussex, dass die Operation so erfolgreich war, dass sie jedem empfohlen wird, der eine Hochzeit mit Blumen aus der Region plant.

Die Betrugsermittlerin Lydia gab im September 2019 ihre Verlobung mit Luke, einem Baugutachter, bekannt.

Heather sagt gegenüber Metro.co.uk: „wenn zwei von [Lydia’s] Die Schwestern haben geheiratet und die Brautjungfern haben die Blumensträuße gemacht, die wir über einen Großhändler gekauft haben.

„Da ich einen Schrebergarten habe, dachten wir, es wäre eine lustige Herausforderung zu sehen, ob wir die Blumen selbst anbauen könnten.“

Heather Playfoot und ihre Tochter Lydia, zusammen mit Freunden auf dem Scheiterhaufen, als sie ihre Hochzeitsblumen pflanzten

Freunde und Familie sind zusammengekommen, um die Bemühungen von Green-toed Heather und Lydia zu unterstützen (Foto: Heather Playfoot)

Sie machen sich gleich an die Arbeit, vereinbaren einen Termin für September 2020 („großes Fest in der Pfarrkirche mit der ganzen Familie und möglichst vielen Freunden“) und machen sich auf den Weg in die Nähe Withypitts Dahlia Nursery, um das Thema der Arrangements zu wählen.

Das Paar wählte vier verschiedene Dahlienfarben nebeneinander aus Beim Füllen von Blumen und Blattsamen begann die Keimung im Wintergarten der Heide, um junge Pflanzen vor Frost zu schützen.

Alles war gut, aber die Einschränkungen durch das Coronavirus zwangen Luke und Lydia schließlich, ihren ursprünglichen Termin auf das folgende Jahr zu verschieben – und sie wieder auf den ersten Platz zu bringen.

Lydia in ihrem Hochzeitskleid mit einem großen Blumenstrauß

Sie wählten Dahlien als floralen Fokus (Foto: Heather Playfoot)

Unbeeindruckt Heather sagt:Ich war eine Weile enttäuscht, als wir feststellten, dass die erste Hochzeit nicht stattfinden würde, weil die Blumen so toll aussahen.

Wir haben uns jedoch entschieden, das Beste aus dieser seltsamen Zeit zu machen.

Wir haben alle Blumen ein paar Tage vor dem Hochzeitstag geschnitten, sie zu großen Sträußen gemacht und sie an einige der älteren Mitglieder der Gemeinde verteilt.

“Lydia hat einen Hochzeitsstrauß geschnürt und Bilder vor der Kirche aufgehängt – es war eine gute Erfahrung.”

In dem Zelt, in dem Luke und Lydia ihre Hochzeit hatten.  Die Lektion und die Blumen füllen die Lücke.

Nach mehreren Rückschlägen wechselten sie den Empfangsort und hofften das Beste – und es hat sich eindeutig ausgezahlt (Foto: Heather Playfoot)

Heather, die ein persönliches Textilgeschäft betreibt, hat Nachforschungen angestellt und saisonale Blumen gepflanzt, die für den neuen Frühlingstermin geeignet sind. Als sich dies jedoch abzeichnete, zwang Covid-19 sie erneut zum Rückzug.

Es war ein weiterer Hit, aber Lydia und Luke – die sich auf den Skipisten kennengelernt hatten – wechselten später im Jahr den Lieferanten an einen neuen Ort und machten ein weiteres Fotoshooting mit unbenutzten Blumen, bevor sie viele verschenkten.

„Luke und Lydia beschlossen, danach zu heiraten, ungeachtet der Einschränkungen“, sagt Heather.

„Niemand wusste, welche Beschränkungen im September auferlegt werden würden, also beschlossen sie, etwas ganz anderes zu tun und in Hever Castle zu heiraten.“

Vier von Lydias Nichten, jede mit einem Blumenstrauß

Lydias Nichten waren an ihrem großen Tag Blumenmädchen (Foto: Heather Playfoot)

Da sie auf eine Hochzeit im September zurückblickten, konnten sie zu der Blumenmischung zurückkehren, die sie ursprünglich gewählt hatten. Heather fügt hinzu, dass frühere Erfahrungen ebenfalls hilfreich waren.

„Wir haben die Dahlien überwintert“, sagt sie und begannen im April erneut mit der Aussaat. Ich hatte das Gefühl, ich wüsste, was ich tue!

Wir waren alle sehr aufgeregt und haben von den Hochzeitsdetails erfahren, die auf Eis gelegt wurden, aber es gab noch einiges an Unsicherheit, bis wir tatsächlich das Datum kannten, an dem die Beschränkungen aufgehoben werden würden.

Lydia und ihre Hochzeitsgesellschaft gehen durch Schloss Hevre

Hever Castle in Kent war Gastgeber der verschobenen Feier (Foto: Heather Playfoot)

Das dritte Mal hatte Glück, und Luke und Lydia schafften es schließlich, die Hochzeit ihrer Träume zu feiern, legal geheiratet in einer intimen kirchlichen Zeremonie (komplett mit Haushochzeitsstrauß Nummer drei) nur wenige Tage vor einem Empfang am Seeufer.

Für Heather war das Gefühl, als der große Tag kam, eine „Erleichterung“. Sie sagt: „Die Hochzeit in Hever war unglaublich! Das Wetter war wunderschön und wir haben jede Minute davon genossen. So viele glückliche Erinnerungen an einem Tag.

Lydias vier Freundinnen und ihre jüngere Schwester waren Brautjungfern, ihre vier Nichten waren Blumenmädchen, und ihr Neffe trug den Ring. Lukes Freunde waren die Führer und der Trauzeuge.

Schließlich hatte das Paar die Hochzeit seiner Träume und schmückte den gesamten Veranstaltungsort mit den Blumen, die sie pflegten (Foto: Heather Playfoot)

Für viele war dies die erste Familienfeier seit Beginn der Pandemie und ich habe es gespürt Wie der Beginn einer Rückkehr zu einem normalen Lebensrhythmus.

Hinter den Kulissen gab es viel Arbeit, und die Lieben des Paares kamen zusammen, um vor der Hochzeit beim Schneiden und Arrangieren der Blumen zu helfen. Einige verliehen auch Gartenfläche, wenn das Grundstück nicht groß genug war, um sie aufzunehmen.

Abgesehen von den Hausarbeiten war das Projekt für Lydia und Heather eine großartige Bindungserfahrung – und sie haben dabei viel Geld gespart.

„Wir hatten vielleicht eine Stunde im Durchschnitt“, sagt Heather, „aber wir liebten die Gelegenheit, draußen zu sein, besonders während der unterschiedlichen Schließzeiten.

„Ich habe nicht genau gezählt, wie viel Geld wir ausgegeben haben, aber es waren wahrscheinlich ungefähr 350 Pfund.“

Die Familie möchte nun anderen helfen, dasselbe zu tun, und sie hat Instagram mit Inspirationen und Gartentipps gestartet.

„Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um eine Sommerhochzeit zu planen und zu kaufen“, fügt Heather hinzu und ermutigt alle, es zu versuchen, wenn sie können.


Heathers Top-Tipps für den Anbau Ihrer eigenen Hochzeitsblumen

  1. Planen Sie, was Sie anbauen werden und wer Ihnen helfen kann. Es ist definitiv Teamarbeit, vor allem das Schneiden und Arrangieren der ganzen Blumen dauert länger als man denkt.
  2. Sammeln Sie viele Eimer, um Blumen hineinzustellen – wir schneiden insgesamt 27 Eimer Blumen.
  3. Sehen Sie sich unzählige Lehrvideos an und folgen Sie anderen Blumenzüchtern und Menschen, die ihre Hochzeitsblumen in den sozialen Medien züchten.
  4. Machen Sie unterwegs viele Fotos.
  5. Haben Sie eine “Grill”-Liste mit Familie, Freunden und Blumen- und Blattnachbarn, die Sie Ihrer DIY-Pflanzung hinzufügen können.
  6. Machen Sie einen Plan B, falls Sie nicht genug Blumen haben oder sich sicher fühlen, sie zu arrangieren.
  7. Genießen Sie die Erfahrung!

Haben Sie eine Geschichte zu teilen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an [email protected]

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *