“Ein Priester erwartete, im Gefängnis zu landen”, sagte Tom Parker.

“Der Priester sagte voraus, dass er im Gefängnis landen oder als Fußballer arbeiten würde”, sagte Tom Parker. Tom beschreibt detailliert, wie sein Leben vor dem Ruhm war, und reflektiert seine bescheidenen Anfänge

Laden Sie das Video herunter

Video ist nicht verfügbar

The Wanted spielen Gold Forever bei der Liverpool Tour 2022

“Der Priester erwartete, dass er im Gefängnis landen oder als Spieler arbeiten würde”, sagte Tom Parker.

Der gesuchte Sänger Tom starb im März im Alter von 33 Jahren auf tragische Weise, 18 Monate nachdem bei ihm Hirntumor diagnostiziert worden war.

Aus einem Auszug aus seinen unveröffentlichten Memoiren, die später in diesem Monat erscheinen sollen, veröffentlichte The Sun gestern (15. Mai) einen Artikel, in dem Tom aufzeigte, wie es war, aufzuwachsen, bevor er einen Fan in der Hit-Boyband fand.

In Bezug auf sein Schulleben erklärte er, dass er nicht die Persönlichkeit einer formalen Ausbildung habe und „mehr auf praktische Angelegenheiten“ bedacht sei.

Als er die Grundschule verließ, sagte der Pastor zu ihm und seinen Eltern: „Tom ist ein netter Junge. Entweder er ist Fußballer, oder er landet in Strangeways.“

Tom sprach darüber, in Bolton aufzuwachsen, bevor er für The Wanted vorsprach

Tom bemerkte, dass dies ein Scherz war, aber das ließ ihn an die geringen Erwartungen glauben, die andere in ihn gesetzt hatten.

„Ich kam einfach nicht mit der Vorstellung der Gesellschaft von einem guten Kind zurecht“, fügte er hinzu.

Obwohl die Schule für ihn ein schwieriges Unterfangen war, bewarb er sich an der Universität und studierte Geographie an der Manchester Met, aber es dauerte nur sechs Monate, bis er “es fallen ließ”.

Zu diesem Zeitpunkt begann seine Grasgewohnheit „ein Problem zu werden“ und seine Eltern konfrontierten ihn damit.

Er erläuterte, wie es sich von einer sozialen Sache zu einer „vollständigen Sucht“ entwickelte und wie er „so ziemlich alles tun würde, um high zu werden“.

Er schrieb in seinem Aufsatz und erklärte dann, wie er schließlich Dinge von seinen Eltern nach Hause nahm und sie gegen Geld verpfändete, damit er mehr Gras kaufen konnte.

Nachdem er Geld von der Geburtstagskarte seiner Mutter gestohlen hatte, wurde er von seinen Eltern rausgeschmissen und am Ende surfte er eine Weile.


Tom ist leider Anfang dieses Jahres verstorben

Am Ende nahm er an einem Gesangswettbewerb teil und gewann einen großen Preis, den er zum Anbau von Gras verwendete.

Aber 2008 änderte sich alles, als er auf eine Anzeige für eine Seite namens Jayne Collins Casting stieß – die Firma, die The Saturdays gründete.

Nach über 1.000 Bandversuchen war Tom fest entschlossen, der Band beizutreten, und bat seine Mutter um etwas Geld, um für ein Vorsprechen nach London zu kommen.

Seine Mutter weigerte sich, ihm das Geld zu geben, weil sie dachte, dass er es tun würde, also kaufte er ein Busticket für 1 Pfund und machte sich auf den Weg.

Nach dem letzten Vorsprechen war der Rest Geschichte und Tom war Teil von Most Wanted.

Er beweist seiner Mutter, dass er sein Leben auf den Kopf gestellt hat, gibt ihr seine erste Single und verändert Toms Leben zum Besseren.

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Kontaktieren Sie uns unter [email protected] oder rufen Sie uns direkt unter 0207 29 33033 an

Weiterlesen

Weiterlesen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.