EastEnders-Spoiler: Ben Callum sagt, dass sie ihre Sexualität verbergen müssen

Ben und Callum bei den EastEnders

Verängstigt (Bilder: BBC)

Ben Mitchell (Max Bowden) war tief betroffen von dem jüngsten Anti-Homosexuellen-Angriff in East Enders.

Callum (Tony Clay), Eve (Heather Pace), Stacey (Lassi Turner), Ash (Guerlain Core Garcha) und Ben wurden vor ein paar Wochen von Neil und seinen Freunden angegriffen.

Während der Tortur erstarrte Ben vor Schreck, unfähig, Callum zu helfen, der damals getreten worden war.

Seitdem spricht Ben wieder nicht aus, was ihm durch den Kopf geht.

Ben kann nicht mit Callum sprechen und schafft es, Pam mitzuteilen, dass er sich diese Woche nicht akklimatisiert hat.

Heute Abend traf sich Ben mit Callum, Cathy (Gillian Tailforth) und Pam und Phil (Steve McFadden), um zu erklären, wie er sich nach dem Angriff gefühlt hatte.

Ben sagte seiner Familie, er habe Angst, die Straße entlang zu gehen, Angst vor einem weiteren Angriff oder homophoben Kommentaren, und bemerkte, dass Stewart (Ricky Champ) ihn vor ein paar Jahren in der Pride Night angegriffen habe.

Als Callum und Ben nach Hause zurückkehren, sagt Ben seinem Mann, dass sie ihre Identität verbergen müssen, wenn sie einfach nur überleben wollen.

Callum ist schockiert und erinnert Ben daran, dass dies nicht die Lösung war, aber er kam nicht dazu.

Angst, in der Öffentlichkeit das zu sein, was es wirklich ist; Wie werden die nächsten Wochen für Ben ausgehen?

Kann jemand seine Meinung ändern?

Wenn Sie eine Serie, TV-Story, ein Video oder Fotos haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail an [email protected] – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Treten Sie der Community bei, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen, und bleiben Sie auf unserer Homepage über alles rund um Seife auf dem Laufenden.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *