Dignity In Dying reagiert auf Faiths Sterbegeschichte mit Hilfe von Emmerdale | Seife

Glaube und Moira in Emerdel

Dying Faith informierte Moira über ihre Selbstmordentscheidung (Bild: ITV)

Faith Dingle (Sally Dexter) lässt Moira (Natalie J. Robb) in Emmerdale unter Schock zurück, wo sie ihre Selbstmordpläne offenbart.

ITV-Soapwoman, die unheilbar an Krebs erkrankt ist, fand Anfang dieser Woche heraus, dass sie wahrscheinlich weniger als einen Monat zu leben hat, was sie nicht nur verärgert, sondern auch besorgt über die Auswirkungen der Krankheit auf sie machte. Wochen.

Entschlossen, sich zu ihren eigenen Bedingungen zu outen, beschloss Faith, ihrem Leben ein Ende zu setzen, und öffnete sich so ihrer Schwiegertochter Moira, die bei jedem Schritt an ihrer Seite war.

Dignity in Dying – der sich dafür einsetzt, das Sterbehilfegesetz zu ändern, um diese Option für unheilbar kranke und geistig gesunde Erwachsene zu ermöglichen – arbeitet mit Emmerdale an der Handlung, um sicherzustellen, dass sie so genau wie möglich dargestellt wird.

Die aufrufende Organisation der Kampagne versorgte das Drama mit Recherchen und persönlichen Zeugnissen über die unvorstellbare Wahl, vor der der Glaube steht.

Emmerdale-Forscher, Produzenten und Schauspieler trafen Steve Jetley, dessen verstorbene Frau, Got Talent-Finalistin Tina Humphrey, 2017 im Alter von 45 Jahren Selbstmord beging, als sie an einem aggressiven Melanom starb, das sich im ganzen Körper ausgebreitet hatte.

Glaube an Emmerdale

Faith entdeckte Anfang dieses Jahres, dass ihr Krebs unheilbar ist (Bild: ITV)

„Wie Faith wollte auch Tina unbedingt leben, aber der Krebs, den sie hatte, hatte diese Option verhindert“, sagte Steve. Als sich herausstellte, dass nichts anderes zu tun war, war sie entschlossen, ihren eigenen Weg zu gehen; Bis zum Schluss „Tina“ zu bleiben.

Sie war Zeugin des qualvollen Krebstodes ihrer Eltern und wusste, dass sie die Kontrolle haben wollte, wenn ihr Leiden unerträglich wurde.

Sie hatte ihr Ende sorgfältig geplant, aber es verlief nicht wie erwartet. Es dauerte 15 Stunden, bis er starb. Es war eine Qual, von der ich nicht weiß, ob sie sich dessen bewusst war oder Schmerzen hatte. Es hätte ganz anders sein können, wenn sie genau die richtige Option gehabt hätte, nach der sie sich sehnte.

Würde im Tod setzt sich für mehr Wahlmöglichkeiten, Kontrolle und Zugang zu Dienstleistungen am Lebensende ein. Sie setzt sich innerhalb des Gesetzes dafür ein, das Gesetz zu ändern, um Sterbehilfe als Option für todkranke, geistig kompetente Patienten zu ermöglichen, zusammen mit dem Zugang zu qualitativ hochwertiger Versorgung am Lebensende.

„Viele Menschen können dank der hervorragenden Versorgung am Lebensende, die in diesem Land verfügbar ist, in Frieden sterben, aber das ist nicht bei allen der Fall“, sagte Molly Pike, Medien- und Kampagnenbeauftragte von Dignity in Dying.

Glaube an Emmerdale

Eman ist besorgt, ihren Kampf gegen den Krebs zu verlieren (Bild: ITV)

Angesichts der Aussicht auf einen langen oder qualvollen Tod hat nicht nur Faith das Gefühl, keine andere Wahl zu haben, als die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

Ohne eine sichere, legale Möglichkeit, in diesem Land zu ihren eigenen Bedingungen zu sterben, nehmen sich jedes Jahr Hunderte von unheilbar kranken Menschen das Leben – eine Entscheidung, von der viele glauben, dass sie sie geheim halten müssen, um ihre Lieben zu schützen und den Menschen die Möglichkeit zu verweigern Aufwiedersehen sagen.

Unfähig, ärztlichen Rat einzuholen, sind die Menschen gezwungen, auf unsichere und unerprobte Methoden zurückzugreifen, in der Hoffnung, dass ihnen dies das schnelle und friedliche Ende bringt, das sie suchen, aber ohne Garantie.

Die Geschichte von Faith beleuchtet nicht nur Themen, die im Mittelpunkt der Debatte über Sterbehilfe stehen, sondern spiegelt, wie neue Umfragen zeigen, die Gespräche wider, die Menschen bereits im ganzen Land führen.

„Angesichts der in den Parlamenten von Schottland, Jersey und der Isle of Man geprüften Sterbehilfegesetze und der zunehmenden Dynamik in Westminster ist dies ein Thema, über das die britische Öffentlichkeit spricht, und wir hoffen, dass die Geschichte von Faith weiterhin dringend benötigte Kontroversen hervorrufen wird.“

Emmerdale wird am Wochenende um 19:30 Uhr auf ITV ausgestrahlt.

Wenn Sie eine Fernsehserie, eine Fernsehgeschichte, ein Video oder Fotos haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail an [email protected] – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Treten Sie der Community bei, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen, und bleiben Sie auf unserer Homepage über alles rund um Seife auf dem Laufenden.

MEHR: Emmerdale-Spoiler: Mandy plant Rache an der bösen Sandra, als sie die letzte Phase des Plans beginnt

MEHR: Emmerdale-Spoiler: Kim spricht Harriet eine dunkle Drohung aus, als sie bietet, Will zu kaufen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.