Die Regierung sollte die EZB-Finanzierung zurückhalten, bis sie nach dem Rassismus-Skandal „ihre Arbeit aufgeräumt“ hat, regieren die Abgeordneten

Die Regierung sollte die finanzielle Unterstützung für das Cricket Board von England und Wales zurückhalten, bis das Spiel den Rassismus beseitigt, haben die Abgeordneten nach dem Aufschrei des Great Companion entschieden.

Rafiq – der letztes Jahr überraschend vor derselben Fraktion aussagte – begrüßte die Empfehlungen, da Cricket vor der Aussicht stand, in ein Sonderverfahren verwickelt zu werden.

Die Europäische Zentralbank, Yorkshire und eine Reihe anderer Bezirksclubs, die an laufenden Ermittlungen gegen Diskriminierung beteiligt sind, wurden gewarnt, dass Gelder zurückgehalten werden könnten, es sei denn, das Spiel könne „seine Tat bereinigen“.

Ein Bericht der Kommission für Digitales, Kultur, Medien und Sport (DCMS) verwies auf „tief verwurzelten“ Rassismus und kritisierte frühere Versuche, Rafiq zu „diskreditieren“.

Julian Knight, der Vorsitzende der Kommission, und andere Mitglieder der verschiedenen Parteien warnten vor einem „langen und schwierigen Weg“, als sie die Regierung aufforderten, frühere Drohungen mit finanziellen Beschränkungen voranzutreiben. „Wir beobachten es genau und beabsichtigen sicherzustellen, dass Cricket seine Tat bereinigt“, heißt es in dem Bericht. „Wir empfehlen der Regierung sicherzustellen, dass alle zukünftigen öffentlichen Mittel für Cricket von nachweisbaren kontinuierlichen Fortschritten bei der Beseitigung von Rassismus sowohl in den Umkleidekabinen als auch auf den Tribünen abhängig sind.“

Nach Aufnahme des Berichts sagte Rafeeq, der den Missbrauch in zwei Zeiträumen in Yorkshire von 2008 bis 2018 detailliert beschreibt: „Die DCMS hat zugehört und angemessene Maßnahmen ergriffen.“

Er fügte hinzu, dass es für den Ausschuss „absolut wunderbar“ sei, die EZB alle drei Monate zur Rechenschaft zu ziehen. „Es zeigt, wie ernst Politiker ein Thema nehmen, das von so vielen Menschen im Cricket so lange vernachlässigt wurde“, sagte Rafeeq. “Das Komitee versteht, wie wichtig es ist, das Spiel zu bereinigen.”

Die Europäische Zentralbank und Yorkshire werden aufgefordert, Anfang 2022 Fortschritte vorzuweisen

Der Ausschuss forderte die Europäische Zentralbank auf, eine Reihe von Schlüsselindikatoren zu entwickeln und den Ausschuss dann vierteljährlich über den Fortschritt zu informieren oder mit einer Kürzung der staatlichen Mittel zu rechnen. Der Ausschuss sagte, der Verwaltungsrat von Yorkshire werde Anfang dieses Jahres aufgefordert, Nachweise über die Fortschritte zu erbringen.

Rafeeq fügte hinzu, dass die Anforderung, „ihren Fortschritt zu zertifizieren“, „ebenfalls eine gute Nachricht“ sei. „Sie müssen ihnen die Möglichkeit geben, das Richtige zu tun, und ich fühle mich von Lord Patels Arbeit ermutigt, seit er zum Leiter des YCCC ernannt wurde“, sagte er. „Ich freue mich, dass die Abgeordneten alle Fortschritte überwachen werden, damit die Reformen, die erforderlich sind, um den Sport für alle jungen Menschen einzubeziehen, bald stattfinden können.“

Nigel Huddleston, der Sportminister, hatte dem Komitee am 18. November gesagt, dass eine unabhängige Cricket-Aufsichtsbehörde zur Überwachung des Zuflusses öffentlicher Gelder in den Sport die „nukleare Option“ sei, falls die Europäische Zentralbank ihr Heimatland nicht reguliere.

Die Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem Yorkshire im vergangenen Oktober mit der Ankündigung, dass gegen niemanden im Club wegen Misshandlung eines Begleiters disziplinarische Maßnahmen ergriffen würden, für Aufruhr gesorgt hatte. Eine vom Club in Auftrag gegebene Untersuchung hatte bereits ergeben, dass es „keinen Zweifel“ gebe, dass Rafeeq während seiner Amtszeit in der Provinz Mobbing und rassistischer Belästigung ausgesetzt war.

Während der tödlichen Beweisaufnahme vor der Kommission im November ging Rafeeq jedoch so weit, in Tränen auszubrechen, als er die „unmenschliche“ Behandlung beschrieb, der er ausgesetzt war.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Design by ICIN