Die Regierung bereitet die Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Zeitungen im Haushalt nächste Woche vor

Es wird erwartet, dass die Regierung die Mehrwertsteuer auf Zeitungen im Haushalt der nächsten Woche abschaffen wird. Taoiseach Micheál Martin unterstützte die Maßnahme in New York nach einer langen Kampagne der Industrie, um den lokalen Medien zu helfen, zu überleben.

H sagte, dass der Vorschlag „auf dem Tisch“ sei und ihm „positiv zurückgegeben“ worden sei.

Das studieren wir auf jeden Fall.

„Als wir den Bericht der Medienbehörde veröffentlichten, sagten wir, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun wollen, damit die Medien, insbesondere die Printmedien, in einem sehr schwierigen Umfeld überleben können“, sagte er.

“Es ist definitiv ein Thema auf dem Tisch.”

Auf die Frage, ob er persönlich die Abschaffung der Mehrwertsteuer unterstütze, sagte er: „Ich bin der Taoiseach des Landes, ich kann nicht ständig persönliche Meinungen äußern.

“Aber schau, wir arbeiten daran, ich bin positiv vorbereitet.”

Er sagte, insbesondere lokale Zeitungen hätten der Öffentlichkeit während der Pandemie wichtige Informationen zur Verfügung gestellt.

„In ganz Irland haben sich regionale Medien, Printmedien usw. im Zusammenhang mit der Pandemie bewährt, und die Bereitstellung von Informationen für die Öffentlichkeit trifft genau das, was wir in Bezug auf die Vereinten Nationen diskutiert haben Demokratie“, sagte er.

Der Mehrwertsteuersatz auf den Verkauf von Zeitungen liegt derzeit bei einem reduzierten Satz von 9 % von 13,5 %.

Bei der Einführung seines alternativen Haushalts sagte Labour-Sprecher Jed Nash, Printmedien seien „ein fester und wichtiger Bestandteil unserer Demokratie“.

Sinn Féin hat sich auch in ihrem Alternativhaushalt für diese Maßnahme ausgesprochen.

Laut Louth Sinn Féin, TD Ruairí Ó Murchú, würde dies „eine lebenswichtige Rettungsleine für lokale Zeitungen in ganz Irland“ darstellen.

Newsbrands, das nationale Zeitungen vertritt, und Local Ireland, das lokale Zeitungen vertritt, baten TDs und Senatoren letzte Woche im Leinster House, den Tarif zu streichen.

Irland hat derzeit einen der höchsten Mehrwertsteuersätze für Zeitungen in Europa.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.