Die Polizei von Sussex jagt drei Jungen, die ein Kind in Horsham mit Dreck beworfen haben

Ein drei Monate alter Junge wurde durch eine Ansammlung von Erde verletzt, die von drei 10- und 14-jährigen Jungen von Gerüsten geworfen wurde.

  • Drei Jungen sind am Montag in Horsham, West Sussex, auf ein Gerüst geklettert
  • Sie sammelten Algenklumpen und warfen sie auf die Menschen am Boden
  • Dredge traf ein drei Monate altes Baby, das glücklicherweise eine mögliche Verletzung überlebte

Die Polizei jagt drei Jungen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, nachdem ein Haufen Erde, die von einem Gerüst geschleudert wurde, ein drei Monate altes Baby verletzt hat.

Es wird angenommen, dass die drei Jungen von einem Gerüst auf ein Dach geklettert sind und dann Moosklumpen und andere Trümmer gesammelt haben, die sie unten auf Passanten geworfen haben.

Glücklicherweise wurde das Kind bei dem Unfall, der sich am vergangenen Montagabend in Horsham, West Sussex, ereignete, nicht ernsthaft verletzt.

Die Polizei jagt am Montagabend drei Jungen auf einem Gerüst in Horsham, West Sussex, durch einen Haufen Erde auf einem drei Monate alten Baby

Die Polizei jagt am Montagabend drei Jungen auf einem Gerüst in Horsham, West Sussex, durch einen Haufen Erde auf einem drei Monate alten Baby

Ein Sprecher der Polizei von Sussex sagte heute: „Beamte haben Berufung eingelegt, nachdem ein drei Monate alter Junge in Horsham verletzt worden war.

Das Opfer wurde angeblich am Montag, dem 19. September, gegen 18:30 Uhr von einem Floß aus Algen und Schmutz von einem Dach in der West Street getroffen.

Es gab einen Bericht, dass drei junge Männer gesehen wurden, wie sie das Dach erreichten, indem sie auf Gerüste kletterten und dann Moos auf die Menge warfen, als sie darunter gingen. Glücklicherweise erlitt das Kind keine ernsthaften Verletzungen.

Nach dem Vorfall wurden drei Jungen gesehen, die zu Fuß aus der Gegend in Richtung Swan Walk rannten. Der erste Verdächtige wird als ein 10- bis 12-jähriger Junge mit blonden Haaren und einem grauen Trainingsanzug beschrieben.

Der zweite Verdächtige wird als 14-jähriger Junge mit kurzen Haaren auf dem Rücken und an den Seiten beschrieben. Schließlich wird der dritte Verdächtige als ein Junge im Alter zwischen 10 und 14 Jahren mit kurzen Haaren, der einen schwarzen Trainingsanzug und eine lange schwarze Hose trägt, beschrieben.

„Jeder, der zu diesem Zeitpunkt in der Gegend war und Informationen hat, die für die Ermittlungen relevant sind, kann sich online melden oder die 101 anrufen.“

Anzeigen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.