Die neue Version von Splinter Cell hat eine aktualisierte Geschichte für ein „modernes Publikum“

Splinter Cell: Blacklist – Schleicht es sich an die Spitze der Charts?

Splinter Cell: Blacklist – Was hat sich an der Entstehungsgeschichte geändert? (Bild: Ubisoft)

Die Stellenausschreibungen enthüllten erneut Informationen, die Publisher nicht erhielten, mit neuen Einblicken in den Umfang der Splinter Sale-Ausgabe.

Ubisoft hat so wenig über die Splinter Cell Edition gesagt, dass man leicht vergisst, dass sie jemals existiert hat. Es wurde erstmals im Jahr 2021 angekündigt und das Einzige, was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass es eine bessere Grafik und keine offene Welt haben wird.

Das Original war auch keine offene Welt, aber Ubisoft musste den Fans versichern, dass sie keine größeren Änderungen an der Funktionsweise des Spiels vorgenommen haben. Aber es scheint, dass sie große Änderungen an seiner Geschichte planen.

Die Stellenbeschreibung für einen Drehbuchautor bei Ubisoft Toronto beschreibt, wie sie „die Geschichte für ein modernes Publikum neu schreiben und aktualisieren“.

Die Stellenanzeige fügt hinzu: „Wir wollen den Geist und die Themen des Originalspiels bewahren und gleichzeitig unsere Charaktere und die Welt erkunden, um sie authentischer und glaubwürdiger zu machen.“

Es gibt keine Erklärung dafür, was das eigentlich bedeutet, aber die ursprüngliche Geschichte beinhaltete den Superspion Sam Fisher, der die ethnische Säuberung eines georgischen Präsidenten und eines abtrünnigen chinesischen Generals untersuchte.

Das scheint für das Spionage-Genre nicht besonders seltsam zu sein, besonders für ein Spiel, das 2002 gemacht wurde, aber wir können nicht so tun, als hätten wir es seitdem gespielt, und es könnte einige problematische Elemente enthalten, die wir vergessen haben, weil es ist. Tom Clancy-Spiel.

Was auch immer passiert, es ist unwahrscheinlich, dass wir bald offizielle Informationen erhalten, da die neue Version gerade in Produktion gegangen ist.

Die Stellenausschreibung enthält jedoch, wie PSU zuerst bemerkte, einige andere interessante Details, wie das Versprechen von „modernem Stealth-Gameplay, während das, was das Herzstück des Splinter Cell-Erlebnisses ist, beibehalten wird“.

Senden Sie eine E-Mail an [email protected], hinterlassen Sie unten einen Kommentar und Folge uns auf Twitter.

MEHR: Ubisoft bricht das umstrittene Ghost Recon Battle Royale ab – plus Splinter Cell VR

Mehr: Ubisoft schaltet die Online-Modi Rainbow Six Vegas und Splinter Cell ab

Mehr: Splinter Cell Edition offiziell von Ubisoft angekündigt Es ist keine offene Welt

Folgen Sie U-Bahn-Spielen auf Twitter und senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Um Ihren Posteingang und Ihre Lesefunktionen einfacher zu senden, ohne eine E-Mail senden zu müssen, verwenden Sie einfach die Seite “Zeug senden” hier.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Spieleseite.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.