Die Nacht gehört der Ukraine, als der Raumfahrer zur Erde zurückkehrt

Dann zum Main Event, wo die Stimmen kamen. Zuerst die nationalen Jurys und eine Flut von Sahne für Ryder, dessen fröhlicher Charme die ganze Woche Spaß gemacht hat (zumal er offensichtlich nicht ganz zwanghaft ist).

Unglaublicherweise lag er auf dem ersten Platz, bevor Schweden in die öffentliche Abstimmung eintrat (zum gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr ließ der arme James Newman seinen Kopf ohne Punkte hängen). Aber dann, wie erwartet, sah der Zuschauer in einer Umfrage, dass die Ukraine schwankte und Ryder und Cornelia Jacob aus Schweden und Chanel aus Spanien – mit einer ursprünglich für Jennifer Lopez geschriebenen Nummer – den Atem anhielten.

Zu seiner Ehre schien Ryder mit seiner Situation zufrieden zu sein, und da das Kaloch-Orchester ohnehin angewiesen war, die Glocke die ganze Zeit zu verlangen, konnte es nicht viel ruiniert haben. Er ist gerade auf eine unbewegte Kraft in Form von öffentlicher Sympathie für die Ukraine gestoßen. Wenn er sich die jüngste unglückliche Bilanz des Vereinigten Königreichs bei der Eurovision ansieht, hätte er verstanden, dass der zweite Platz ein besonderer Sieg ist.

Doch am Ende gehört die Nacht der Ukraine. Sie beendeten Stefanias Auftritt mit einer Petition: “Bitte helfen Sie der Ukraine … Bitte helfen Sie Mariupol … jetzt.” Und als sie den Pokal entgegennahmen, wirkten sie eher stoisch als glücklich. “Vielen Dank. Danke, dass Sie die Ukraine unterstützen.” Fahrerteam oder nicht, wer will ihnen 15 Minuten Ruhm nehmen?

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.