Die Kryptowährungsbörse FTX hat einen Investmentfonds in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar aufgelegt, um in Krypto-Startups zu investieren, angeführt von der ehemaligen Lightspeed-Partnerin Amy Wu (Frank Chaparro/The Block).


Frank Chaparro / Block:

Die Kryptowährungsbörse FTX hat einen Investmentfonds in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar aufgelegt, um in Krypto-Startups zu investieren, der von der ehemaligen Lightspeed-Partnerin Amy Wu geleitet wird– Quick Take – FTX gründet eine neue Investmenteinheit, FTX Ventures – Der Börsenbetreiber hat dem neuen Fonds 2 Milliarden US-Dollar zugesagt

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Design by ICIN