Die Klage der State AG behauptet, dass Google Publisher und Werbetreibende jahrelang in Bezug auf die Anzeigenpreise irregeführt habe, indem es den Umsatz für einige reduziert und die Preise für Käufer erhöht habe (Wall Street Journal).


Das Wall Street Journal:

In der Klage der State AG wird behauptet, Google habe Publisher und Werbetreibende jahrelang in Bezug auf die Anzeigenpreise getäuscht, indem es den Umsatz für einige reduziert und die Preise für die Käufer erhöht habe.– Details zeigen, dass Google-Mitarbeiter besorgt sind, dass Auktionen für Anzeigentechnologie “nicht wahrheitsgemäß” waren und auf “Insiderinformationen” basierten

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *