Die Hurricanes kämpfen in Sydney um den 22:18-Sieg des Super Pacific Rugby gegen die Waratahs

Im Leichhardt Oval, Sydney: Wirbelstürme 22 (Tevita Mafileo versucht 42 Minuten, Bailyn Sullivan versucht 60 Minuten, Ardie Savea versucht 75 Minuten; Jordie Barrett 2 con, Stift) 18- Masoud (Rahboni Warren-Vosayaco versuchte es 19 Minuten, Dylan Pietsch versuchte es 36 Minuten; Tane Edmed mit Kugel, Ben Donaldson mit Kugel). HT: 0-15.

rote Karte: Paddy Ryan (Waratas) 77 Minuten

Die Hurricanes suchen nach ihrem 22:18-Sieg gegen Warratahs am Samstagabend in Sydney immer noch nach einem Heim-Viertelfinale im Super Rugby Pacific.

Kapitän Ardi Savia, der sich kurz zuvor auf dem Rasen eine Verletzung zugezogen hatte, machte sich in der 75. Minute auf den Weg, um zu versuchen, das Spiel zu gewinnen, als seine Mannschaft nach einer 0: 15-Verzögerung am Ende der ersten Halbzeit zurückkam, um sich zu behaupten der entscheidende Sieg.

Jordi Barretts Rückkehr auf den zweiten Platz endete mit dem Sieg der Hurricanes.

Jason McCoy/Getty Images

Jordi Barretts Rückkehr auf den zweiten Platz endete mit dem Sieg der Hurricanes.

Der Vier-Punkte-Sprung des Wettbewerbs katapultierte Canes zumindest vorerst auf die ersten drei Plätze der Leiter auf den vierten Platz, wobei die Chiefs immer noch Einfluss darauf haben, wer diesen letzten wichtigen Platz auf heimischem Boden erreichen wird.

Um auf das Spektakel ihres atemberaubenden Sieges über die Kreuzritter vor ein paar Wochen zurückzukommen, es sah so aus, als würde die Warata einen weiteren Kiwi-Skalp erbeuten, aber Hurrikane kamen im zweiten Clip von einer anderen Seite aus den Scheunen, nachdem sie wahrscheinlich einen bekommen hatten Hauptstimmung in der Pause für eine schreckliche Show in der ersten Hälfte.

Weiterlesen:
* Fiji Druia besiegte die von Fouls geplagte Moana Pacifica im letzten Super-Rugby-Wettbewerb mit 34:19
* Die Blues trampeln die Queensland Reds mit 53:26 nieder, um die Führung im Super Pacific Rugby zu festigen
* Der ehemalige Black Dan Carter verkaufte seltene Kickathon-Schuhe an UNICEF

Die Waratahs hatten schon früh die volle Kontrolle, wechselten mehrmals die Abwehr mit Hackstöcken in die Mitte, während sie sie in der Gedrängezeit wiederholt mit einer Knotenrate zurückdrängten, und nach dem Quartal näherten sich die Ballbesitz- und Territoriumsstatistiken dem Lächerlichen – die Gastgeber um mehr als 90 Prozent für beide Seiten.

Die Hurricanes machten sich erneut lächerlicher Fehler schuldig – die gleiche Art von Ungenauigkeit, die sie so hart gegen die Brumbies getroffen hat, bevor sie die letzte Woche über der Fidschian Drua verbrachten.

Justin Sangster sorgte für Ärger, indem er den Ball in die Nähe der Versuchslinie der Gastgeber warf und den Matchversuch in der Nähe der Pause ordnungsgemäß bestrafte, als Isaiah Perez von der linken Berührung weiter sprintete und dann Dylan Beach ein Wunder bescherte, um an der abgelehnten Stelle ein Viertel zu treffen. vor einer Stunde.

Dann war da noch das Rohrstock-Gedränge. Genauer gesagt gab es keine. Nachdem Trainer Jason Holland gesehen hatte, wie sein Team vier Elfmeter aus elf kombinierten Würfen einsteckte, hatte er genug davon, und in der 34. Minute wurden die Hintermänner Xavier Numia und Tyrel Lomax eingewechselt.

Tevita Maviglio und 108 Pre-Test All Black Owen Franks kamen herein, und das Paar machte sofort den Unterschied, indem es in seinem ersten Paket einen Elfmetervorteil beanspruchte.

Dann erzielte Maviello einen zusätzlichen Eindruck, indem er innerhalb von nur zwei Minuten nach dem zweiten Durchgang eindrang, und als der altgediente AB-Veteran Dane Coles direkt nach der Pause einschob, sah er, wie sie die ersten beiden Schießereien zusammen und dann auch zwei Elfmeter gewannen, und das Blatt drehte sich .

Jordy Barrett – der nach dem Halbzeitpfiff einen einfachen Schuss auf den Pfosten machte und dann eine Elfmeterberührung verfehlte – fand schließlich seinen Kicker und schloss auf 15-10, dann war der Nutzen AB, zurück zum Trikot Nr. 12 hier , der sein Team auch zu flachen Bedingungen zurückführte, mit seinem kraftvollen Carry und Entladen, das dazu beitrug, Belen Sullivan mit der richtigen Berührung der Stundenmarkierung zu entfesseln, um alles profitabel zu machen.

Izaia Perese war Senior der Waratahs, bevor sie mit einer Beinverletzung ging.

Jason McCoy/Getty Images

Izaia Perese war Senior der Waratahs, bevor sie mit einer Beinverletzung ging.

Ben Donaldson brachte die Tahs erneut um ein Dutzend Minuten in Führung, aber sie waren nicht diszipliniert genug, um die Dinge zu beenden. Savea und alle seine beiden Tandembeine erwiesen sich als nützlich, wenn es darauf ankam, und jede Hoffnung, die den Gastgebern in letzter Zeit entrissen worden war ging mit der Roten Karte aus dem Fenster, in der 77. Minute, um den Requisiten Buddy Ryan für den High Call auf Barrett zu reservieren.

großer Augenblick

Lange Gleeson lässt sieben Minuten vor Spielende den Ball mit Waratas heißem Schuss in den Angriff fallen. Die Gastgeber gingen mit drei Toren in Führung und entschieden sich vom Elfmeterpunkt, drei weitere Male nicht zu treten, ließen dann den Stock vom Haken, was zum Matchwinner für Savia führte.

Spielwertung

8/10: Anfangs war es so einseitig, aber die Orkane haben tapfer gekämpft und die großen Rufe aus der ersten Reihe in den Niederlanden zahlten sich aus. Es war jedermanns Spiel bis zum Ende, das eine packende Beobachtung hatte.

Das große Bild

Die Hurricanes springen vom siebten auf den vierten Platz – einen Punkt hinter den Chiefs, die am Sonntag spielen – und bereiten sich nun darauf vor, die Rebels nächsten Samstagabend in Wellington zu empfangen, während Warata mit seinem Bonuspunkt auf dem fünften Platz bleibt, punktgleich mit 33 Punkten mit dem Sieger . Cane, und jetzt freuen wir uns auf eine Reise nach Dunedin, um uns dem Highland-Comeback am nächsten Sonntag zu stellen.

bester Spieler

Die Position von Waratas Izia Perez war beeindruckend, bevor er in der 68. Minute mit einer Beinverletzung hinkte, aber Canes-Kapitän Ardie Savea glänzt mit seinen späten Meisterschaften, 38-Meter-Pass in neun Spielen, Überwindung von vier Verteidigern, einem sauberen Break, 12 Paraden ohne Fehler ein Umsatzgewinn.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.