Außerschulischer Rettungsdienst in Huddersfield (Foto: MEN MEDIA)

Eine „total zerstörte“ Schule würdigte den 15-Jährigen, der gestern vor ihren Toren erstochen wurde.

„Unser tiefstes Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden des Schülers, die sich ebenso wie wir am Boden zerstört fühlen müssen“, sagte Andrew Vail, Rektor der North Huddersfield Trust School.

„Sie haben einen geliebten Menschen verloren und wir haben einen erstaunlichen Schüler aus unserer Schulgemeinschaft verloren.“

Dies ist eine dringende Geschichte – weitere folgen.